Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92272
Momentan online:
509 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gänsehaut
Eingestellt am 14. 11. 2003 22:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Reimund
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2003

Werke: 12
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schmieg mich an dich,
hab mich getraut.
Wärme durchströmt mich,
bekomm Gänsehaut.

Spür deinen Herzschlag,
ein Kribbeln ganz leise.
ein wonniger Tag,
welch liebliche Weise.

Ich atme dich ein,
mein Herz pocht laut.
schön,dir nah zu sein,
bekomm Gänsehaut.

Deinen Atem ich spür,
so wohlig vertraut.
Wie ich dich berühr,
überall Gänsehaut.

__________________
schönchen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Reimund,

Du bringst die Gefühle sehr gut rüber.
Wunderschön zu lesen, so friedlich.

Liebe Grüße
Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Reimund,
...ein harmonisches Gedicht
mit einer schönen Bildsprache.
Liebe Grüße, Dietmar

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Reimund,

liest sich so..so lieblich *smile*
Es ist immer schön zu lesen, daß Männer solch Gefühle auch in Worte fassen können.
Zum Gedicht (hab nun nicht auf Silben geachtet) nur so lose Gedanken.

Sonst aber..sehr schön zu lesen.

Schmiege mich an dich,
hab mich getraut,
Wärme durchströmt mich,
ich bekomm Gänsehaut.

Spüre deinen Herzschlag,
ein Kribbeln ganz leise,
welch wonniger Tag,
auf liebliche Weise.

Ich atme dich ein,
mein Herz pocht laut,
schön,dir nah zu sein,
ich hab Gänsehaut.

Deinen Atem ich spür,
so wohlig vertraut
und wenn ich dich berühr,
ist überall Gänsehaut.


lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!