Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
84 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gebinde (gelöscht)
Eingestellt am 11. 10. 2003 21:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


DeGie
Guest
Registriert: Not Yet

Namnt lapi,

weiß nicht wirklich, ob ich Dein Werk verstehe.
Ich denke irgendwie an die Foltertexte von sanguis draconis.

Die Wortwahl ist wohl schlüssig, aber irgendwie sind manche Stellen nicht so zwingend.
Mir fehlt irgendein zündender Effekt oder ein plötzlicher Bruch.

Schlaschö,
DeGie

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo DeGie,

ich habe nun zwei Adjektive ausgetauscht, um das Kreatürliche zu betonen.
Es geht mir nicht um das, was Menschen Menschen antun, ich kann nicht wirklich über Folter schreiben, wie sanguis draconis, der das erlitten hat.

cu
lap
und Dankeschön für Komm und Bewertung

__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi lapismont,

sehr beeindruckend, intensiv, regt zu vielen Assoziationen an - am ehesten erinnert es mich an Knechtung und Folter der und durch Gefühle, durch Erziehung,Moral und Glauben verursacht... Dualität Gefühle/Leib - Verstand/Seele, mal schwingt sich die eine, mal die andere Seite als Herren auf - meist obsiegt des Verstandes Fessel...

nunja, wie gesagt, nur EINE Möglichkeit.

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


WindindenHaaren
Guest
Registriert: Not Yet

Mich macht der Text auch neugierig... aber es bleiben mir - trotz der Spannung, die er erzeugt - noch viele wichtige Fragen offen, die ich als Leser in diesem Zusammenhang gerne erfahren hätte. Es gibt Gedichte, die sind so "frei" (unabhängig ob von der belanglosen oder ganz tiefen Sorte), dass man durchaus in die eigenen Assoziationen schnell abdriften "darf" (kann, soll..) - aber du gibst im Grunde "Vorgaben", die das dann eigentlich nicht erlauben, weil es schon um etwas Spezielles geht. Das Spezielle bleibt jedoch im Numinosen, was ich schade finde.

Die Art des Textes ist es absolut wert, nochmals neu "überdacht" und bearbeitet zu werden, damit der Leser in deine Gedankenwelt eintauchen kann.

Nebenbei: Anfangs dachte ich sogar, es würde sich um "Eheringe" handeln - wo krasse Metaphern für eine gescheiterte Beziehung gewählt wurden... Aber dann ging es in eine andere Richtung.... Nur leider bleibt sie mir dennoch unklar, obschon ich es gerne gelesen habe...


Bin gespannt, ob Du zur Änderung Lust und Zeit und Inspiration noch findest.

Gruß
Windzerzauste :-)

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Chi,


sehr interessant, die Verbindung zu Eheringen.
Das ist schon eine süsse Verlockung.
mhm
Aber Du hast Recht, der Text entstand für eine Schreibaufgabe und ist daher recht festgelegt.

Ich bin immer etwas bemüht versteckt.


Ich werde den kleinen Dämon also noch mal schärfen und kitzeln, vielleicht taucht ja seine Frau auf und rettet ihn.


cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!