Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
264 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Gebirgsbach
Eingestellt am 03. 09. 2010 08:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karinina
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 32
Kommentare: 169
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karinina eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gebirgsbach

Ja
so
ja

Ertr├Ąnke mich
in meinem Bett
aus Kieselsteinen,

st├╝rz Wolkenbruch
und Hagel ├╝ber mich.

La├č mich schwellen,
schwellen,schwellen...

In meinem Bett
aus Kieselsteinen
ertr├Ąnke mich

so
ja
so

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karinina,

ich schlage Dir vor, das "ertr├Ąnke mich" beim zweiten Mal in ein "ertr├Ąnke ich" umzuwandeln. Dann trifft es besser die Kraft kleiner Fl├╝sse.

Viele Gr├╝├če
Sta.tor
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Karinina,
der Vorschlag von Stator ist gut!
Zum Inhalt: Hier lese ich den Wunsch nach gro├čer Leidenschaft eines Menschen der viel im Kleinkarierten lebt (Kieselsteine
sind ja kleine Steine=stellvertretend) Kleiner Flu├č=
nichts rauscht, nichts schwappt ├╝ber...der Wunsch danach ist jedoch gro├č: "ert├Ąnke mich"....und dann w├Ąre dieses
"ertr├Ąnke ich" (und zwar gern) eine gute und nach vollziehbare
Abrundung dieses Gedichtes. Ich finde es ist sehr gut gelungen, den Wunsch nach gro├čer Leidenschaft (besonders dieses "lass mich schwellen, schwellen" deutet darauf hin) derart in Worte zu setzen. Mit herzlichen Gr├╝├čen, Pelikan

Bearbeiten/Löschen    


Karinina
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 32
Kommentare: 169
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karinina eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gebirgsbach

Ja, ich danke Dir, Pelikan, f├╝r die Deutung, ich finde mich darin wieder und, wie ich schon gesagt habe, finde ich "ertr├Ąnke ich" wirklich prima. Ich werd es so noch mal rein setzen.LG. Karinina

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!