Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
311 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gebrochen
Eingestellt am 22. 09. 2003 16:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gebrochen

Was ist das für ein Leiden
Das mich bricht
Schau ich zum Mond
Blick ich nur seine dunkle Seite
Seh ich das Meer
Fühl ich die Tiefe nur

Zeig mir meine Tränen
Schreit die Seele
Zeig mir deine gottverdammte Wut

Und ich rase und tobe
Lache und weine
Tollwütig ist mein Leben
Trost, find´ ich allein im Blut

Was ist das für ein Leiden
das mich bricht
Schau ich zur Sonne
Dreh ich verängstigt ab
Suche Schatten nur
Sie sind mir Trost in meinem dunklen Sein

Zeig mir deine Tränen
Schreit die Seele
Zeig mir meine gottverdammte Wut

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Otto,

man steht da, voller hilflosigkeit mit hängenden
armen und weiß nicht mehr wohin. eine tiefe leere
erfüllt den protagonisten, stumme schreie der
verzweiflung lassen seelenschmerz ahnen.
es gefällt mir sehr. danke.
LG von Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Mara,
nur wer durchs finstere Tal wandert, kann die kurzen Augenblicke der Freude ausleben....Danke! Otto

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!