Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
75 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gebrochenes Herz
Eingestellt am 09. 11. 2011 22:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Raina
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2011

Werke: 18
Kommentare: 52
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Raina eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gebrochenes Herz

Im blauen Meer des Himmels,
ein kleiner Vogel sang,
er sang aus voller Kehle
im Glückes Überschwang.

Er sang vom Licht der Sonne,
das zärtlich ihn umspielt,
vom leichten Hauch des Windes,
den er so oft gefühlt.

Das Lied des reinen Herzens,
das in die Seele dringt,
betörte einen Menschen,
der drauf den Vogel fing.

Allein im engen Käfig,
sang leise er ein Lied,
es war kein Lied der Freude,
es war sein Letztes ...

Version vom 09. 11. 2011 22:59

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Raina,

das Gedicht gefällt mir sehr gut, auch wenn es ein trauriges Ende für den Vogel hat.
Was für den Vogel gilt, trifft auch für Menschen zu.

Fazit: Lasse frei, was du liebst.

Liebe Grüße,
Carina
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!