Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
269 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gebückt (gelöscht)
Eingestellt am 22. 05. 2009 07:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
brumbaer
Blümchendichter
Registriert: Feb 2009

Werke: 16
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um brumbaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eigentlich habe ich die nach einer Nacht mit knapp vier Stunden Schlaf auch nicht :-/

...gehe aber jetzt einfach mal davon aus, dass du nicht dieser kindische Ankläger bist sondern das Gedicht solche Denkensweise anprangern soll. Das käme zwar etwas platt rüber aber dein Vorhaben wäre verständlich.
Die Metrik holpert, ich mache das einmal mit Hilfe meiner beliebten X deutlich:

Ich geh gebückt /4
x...X...x.X
Seht alle her /4
X....X.x..X
Hatte kein Glück /4
X..x..x....X
Die Last drückt schwer /4
x...X....x......X

Hier fällt also die dritte Zeile aus dem Schema

Muss auf Steinen wandern /6
X....x...X...x...X..x...
Ist nicht meine Schuld /5
X...x.....X..x..X
Die haben die Anderen /7
X...X.x...x...X.x.X
Sie hatten keine Geduld /7
X...X..x...X..x..x.X

Du siehst, die Silbenzahl in der zweiten Strophe wechselt dreimal, dazu in der dritten und vierten Strophe wieder ein Wechsel in der Betonung.

Zum Inhalt:
Schuldverteilen ist so ziemlich das ärgste Fehlverhalten, was ich kenne. Es lässt den verteiler nie im ehrlichen Winkel auf sein Leben blicken. Das Leben ist nicht für alle gleich, es ist nicht gerecht und auch nicht nett. Wir tragen an Eziehung, an Ererbtem, an Abgeschautem, an Umfeldeinflüssen, am Weltgeschehen.
Werfen wir das alles mal bewusst auf einen Haufen und packen damit einen Rucksack, so ist er so schwer, dass wir nach einigen Jahren krumm gehen. Wir tun dies aber nicht bewusst sondern leider unbewusst.
Spätestens wenn wir darunter leiden, sollten wir all das, überdenken, was wir da mitschleppen und ihn mal ausmüllen. Hernach ist der Rucksack leichter, sofern wir mutig und ehrlich genug waren.
Nun kommt im Laufe der Zeit wieder etwas dazu, irgendwie sammeln wir (Messiverhalten des Menschen). Es gilt also immer mal wieder den Inhalt des Rucksacks zu prüfen.
Leichter gesagt als getan? Das weiß ich selber.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo brumbaer,

quote:
Ich geh gebückt,
Seht alle her!
Hab niemals Glück,
Die Last drückt schwer

Auf Stein zu wandern:
Nicht ich hab' Schuld.
Die liegt bei Andern:
Stets fehlt Geduld.

wäre mein Vorschlag, damit es metrisch stimmt.

Liebe Grüße

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


brumbaer
Blümchendichter
Registriert: Feb 2009

Werke: 16
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um brumbaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zusammen

zunächst einmal Danke für die Kommentare.

@Marens

so wie du es in der Inhaltsdarstellunh beschrieben hast, wollte ich das man es sieht. Menschen die Anderen die Schuld zuweisen gibt es leider zu viele. Deswegen musste ich das Gedicht unbedingt schreiben.

@HerbertH

Ich danke dir für deinen hervorragenden Vorschlag.
Ich bin so frei und "klau" ihn einfach.
Nee, im Ernst HerbertH
Gefällt mir wirklich gut

Viele Grüße

Brumbär

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!