Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
305 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Geburt und Tod...
Eingestellt am 28. 11. 2007 13:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
dissidentin
Hobbydichter
Registriert: Nov 2007

Werke: 15
Kommentare: 326
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dissidentin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Geburt und Tod geh├Ârn zusammen wie die Quelle zum Fluss
Doch wir verdr├Ąngen das Bedenken der Verj├Ąhrung bewusst
Leben im Gestern und Morgen statt das JETZT zu erleben
Lenken ab um zu vergessen, dass wir letztlich vergehen
Bombardiern┬┤ uns sinnsuchend mit tausend von Fragen
Tief in uns - nur um nach nem Ausweg zu graben,
Uns zu sch├╝tzen vor dem was nun mal unvermeidlich ist
Und ein Geheimnis einzubilden das Wunder wei├č was verspricht
Einen Weitergang sichert wozu hat Streben sonst nen Sinn
All das Wirken und das Schaffen voller Ideen im Hirn,
Wenn wir nicht ewig leben oder reinkarniern┬┤
Oder lediglich den K├Ârper statt der Seele verliern
Dabei ist alles ganz einfach - hast du┬┤s ENDLICH geblickt
Ganz einfach, alles ist - aus EWIG JETZIGER Sicht
Einfach alles ist ganz und vollkommen in Deim┬┤ Blick
Alles Ganze ist einfach ÔÇô doch unendlich ist das Nichts

__________________
Der Hohn ist nur dann berechtigt,
wenn er dem edlen Zorne eines ├╝berlegenden Geistes entspringt.
myspace.com/dissidentin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dissidentin
Hobbydichter
Registriert: Nov 2007

Werke: 15
Kommentare: 326
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dissidentin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
und dies ist nun vertont...

Und das Teil ist inzwischen vertont hier:

Hier klicken

zu h├Âren.

Der Titel lautet: "Der goldene Schuss" ...

Wer es sich anh├Âren und konstruktive Kritig geben mag, dem bin ich nicht b├Âse...
__________________
Der Hohn ist nur dann berechtigt,
wenn er dem edlen Zorne eines ├╝berlegenden Geistes entspringt.
myspace.com/dissidentin

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!