Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
100 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Gedanken
Eingestellt am 30. 01. 2002 11:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Engelbert
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Jan 2002

Werke: 7
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Viele von uns mach sich immer wieder Gedanken ├╝ber Freundsachaft. Was ist eigentlich Freundschaft? In meinen Augen - andere m├Âgen da ganz andere Ansichten haben - ist Freundschaft eine Art der Liebe. Freundschaft bedeutet Zuneigung, Vertrauen, Ehrlichkeit. Wie sch├Ân ist es doch, wenn man Probleme hat und sich einem guten Freund oder einer Freundin anvertrauen kann. Ratschl├Ąge sind da gar nicht notwendig, das anh├Âren allein und notfalls Trost spenden, ist viel wichtiger. Ich erlebe das des ├Âfteren, gerade wenn Eheprobleme, Gesundheitsprobleme, Erziehungsprobleme anstehen. Die sogenannten guten Ratschl├Ąge kommen aus dem engeren Bekannten- und Verwandtenkreis zuhauf, aber die beinhalten meist auch Tadel. In meinem Kundenkreis konnte ich in ├╝ber 30 Jahren ein Vertrauen aufbauen, da kommen viele mit derartigen Problemen und freuen sich, wenn man ihnen nur zuh├Ârt und wenn sie sich auch mal anlehnen und ausheulen k├Ânnen, M├Ąnner wie Frauen.
Manche nennen mich auch schon "Seelentr├Âster" und rufen sogar an, wenn sie wieder mal nicht weiter wissen. Diese Ereignisse besch├Ąftigen mich dann auch abends zu Hause. Da mache ich mir dann Gedanken, was h├Ątte man da oder dort anders machen k├Ânnen oder sollen.
Aus diesen Ereignissen heraus kamen mir folgende Punkte in den Sinn, die ich gerne mal weitergeben m├Âchte:
1. Viele Menschen lieben Dich. Es sind wahrscheinlich mehr, als Du denkst.
2. All diese Menschen lieben Dich auf irgendeine Weise.
3. Wenn Dich jemand hasst, dann wir er/sie so sein wie Du.
4. Ein L├Ącheln Deinerseits kann auch jemanden Freude bereiten, selbst wenn er/sie Dich nicht mag.
5. Es ist sicher, da├č jede Nacht jemand an Dich denkt, wenn er/sie zu Bett geht.
6. F├╝r irgend jemand bedeutest Du sehr viel, vielleicht die ganze Welt. Irgend jemand, den Du heute vielleicht noch gar nicht kennst, liebt Dich. Irgend jemand, den Du vielleicht heute noch gar nicht kennst, m├Âchte ohne Dich nicht leben.
7. Denke immer daran, Du bist auf Deine Art einzigartig.
8. Auch wenn Du mal Fehler machst - und wer macht die nicht ? - wird sich irgendwann einmal etwas Gutes daraus ergeben.
9. Wenn Du an Dich selbst glaubst, wirst Du fr├╝her oder sp├Ąter alles erreichen, was Du m├Âchtest.
10. Erinnere Dich stets an die Komplimente, die Du erh├Ąlst. Vergiss aber die auch die schlechten Meinungen nicht, die andere von Dir haben.
11. Wenn Du einen guten Freund hast, nimm Dir Zeit f├╝r ihn/sie und sage auch, wie gro├čartig Du ihn/sie findest.
Solche Gedanken mache ich mir abends vor dem Einschlafen.
__________________
Engelbert Mayer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Engelbert,
zuerst einmal Willkommen in der LL.
Zu deinem Bericht kann ich nur sagen, ich stimme dir da voll und ganz zu. So denke ich auch ├╝ber Freundschaft.

Viele Gr├╝sse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


heidekind
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 17
Kommentare: 136
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heidekind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gedanken

Hallo Engelbert, sch├Ân, da├č du wieder ein Werk abgeliefert
hast. Wir sind ja schon eine Weile "befreundet" und hoffe,
wir bleiben es auch noch lange. Weiterhin viel Freude hier bei Leselupe. Herzlichst - Heidemarie-Heidekind
__________________
Heidekind-Heidemarie
(e-mail-Adr.: Rh95@aol.com)

Bearbeiten/Löschen    


Engelbert
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Jan 2002

Werke: 7
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gedanken

Liebe Heidemarie, ich danke Dir f├╝r Deine Reaktion auf meinen Beitrag. Es stimmt, wir sind befreundet und ich denke mal, da├č wir uns auch so verstehen, wie ichs geschrieben habe. Es ist einfach sch├Ân, gute Freunde zu haben. Herzlichen Dank Engelbert
__________________
Engelbert Mayer

Bearbeiten/Löschen    


Engelbert
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Jan 2002

Werke: 7
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gedanken

Liebe Brigitte, ich danke Dir f├╝r Deinen netten Eintrag zu meinem Beitrag. Es freut mich, da├č auch Du so ├╝ber Freundschaft denkst. Danke auch f├╝r den Spruch darunter.
Liebe Gr├╝├če Engelbert
__________________
Engelbert Mayer

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!