Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
309 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gedanken
Eingestellt am 08. 06. 2002 16:57


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Holger Breuer
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2001

Werke: 4
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Holger Breuer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gedanken

Wie Bienenvölker
schwirren sie umher,
rauben den Nektar,
sind der Stachel im Fleisch.
Suche nach sĂŒĂŸem Honig –
Kein Imker in Sicht.

mfg,
Holger

----

Kreartext - Lyrik, Prosa und anderes ...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

das gefÀllt mir Holger, schön von dir zu lesen...

nur warum nicht :
suchen nach dem sĂŒĂŸen Honig ?

Liebe GrĂŒsse

mike

Bearbeiten/Löschen    


Monika
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 1
Kommentare: 100
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Monika eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Hallo Holger,

ich freut mich auch sehr!
__________________
Liebe GrĂŒĂŸe,
Monika
Monika`s Gedichte

Bearbeiten/Löschen    


gertraud
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 61
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gertraud eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Holger,
schön Dich hier zu treffen! Dein Gedicht hat mich inspiriert. Passt so gut zu meinen Griechenland-Impressionen, an denen ich gerade arbeite.

Wilden Bienen gleich,
die am Thymian saugen
und am roten Mohn
draußen auf den kargen HĂ€ngen,
wilden Bienen gleich,
die in BĂ€umen hausen
und unter Steinen
draußen auf den kahlen HĂ€ngen,
wilden Bienen gleich,
die keinem Imker dienen,
ess ich meinen Honig
draußen auf den kargen HĂ€ngen.

gruß gertraud

__________________
gruß gertraud---------Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen. Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen    


Holger Breuer
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2001

Werke: 4
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Holger Breuer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr,

irgendwie kann ich mir ein dezentes Grinsen nicht verkneifen. ;-)
Aber trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, vielen Dank fĂŒr die WillkommensgrĂŒĂŸe und die wohlmeinenden Kritiken.

Mike, der Artikel hÀtte den Honig zu konkret gemacht, das wollte ich nicht.

Bis bald,
Holger

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!