Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
289 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gedanken
Eingestellt am 20. 06. 2005 09:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Godjes
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2004

Werke: 22
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Godjes eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Morgens um acht ist der Kummer erwacht
der Schlaf vollbracht
mittags um zwölf sind die Zweifel bedacht und weggeschafft
Abends um neune alles begraben
im Schlaffe sich laben bis Mitternacht
dann schlägt die Uhre zwölf mal die Runde
so ist es Geisterstunde
Die Gedanken sind frei und lassen sich biegen
ja denn Sie wollen siegen
Doch morgens um Acht ist der Kummer erwacht
der Schlaf vollbracht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

bei "neune" musste ich an "die kleine Hex'denken" So ein Kinderreim.
Hört sich nicht gut an für mich.
Aber wenn ich so weiter lese, dann glaube ich fast, Du kennst den?*smile*
Die Idee finde ich gar nicht übel.
Hier aber willst Du Reimschema. Bin da nicht so fit, aber weiß, da müsst man echt dran was arbeiten.Mein Eindruck.

Nur eine lose Idee für die erste Strophe.

Morgens früh um sieben
die Nacht lang auf gerieben
ist auch der Kummer erwacht
hat es der Schlaf vollbracht

Wirklich nur was vages. Zur Inspiration.

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!