Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
412 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gedankenstrich ---
Eingestellt am 07. 02. 2006 00:17


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gedankenstrich

w├Ąrst du ein stein
auf meinem weg dann
stolperte ich rechtzeitig
bevor der blitz den baum
zu fall br├Ąchte ├╝ber mir

w├Ąrst du der mond
am mittag meines himmels
so schiene die sonne
zu wissen dass ich ihr licht
in dir erkenne

w├Ąrst du der strich
hinter einem gedanken
├╝berrannte nicht meine zunge
all die jungen auf dem fu├če
folgenden worte






__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Version vom 07. 02. 2006 00:17
Version vom 31. 08. 2008 01:09

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ecki
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2005

Werke: 76
Kommentare: 253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ecki eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gedankenstrich

Hallo Nachtigal,
Genial, auch ich muss mir hier die Schuhe anziehen. Beeindruckend, daraus einen Vers zu schmieden....toll.
Aber wozu noch Lektor/in
Gru├č: Ecki ( Bewertung: gut )

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Ecki,

danke f├╝r die anerkennenden Worte zu meinem Gedicht, und f├╝r die Bewertung. Nur mit dem letzten Satz wei├č ich nicht, was Du meinst. Kannst Du mir das erkl├Ąren?

quote:
Aber wozu noch Lektor/in
Viele Gr├╝├če

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Elke,
ich lese alle deine Gedichte mit Hingabe und Freude und... (fast) jedesmal mit einer winzigen Spur Entt├Ąuschung. Ich k├Ânnte dir jetzt nicht ganz genau sagen woran es liegt. Ich glaube: Begeisterung f├╝r deine Gedanken, Themen, und dann... ist es immer wieder ein bisschen zu ... kompliziert ausgedr├╝ckt, glaube ich.

Den Gedanken in diesem Gedicht finde ich sch├Ân. Wie du ihn ausf├╝hrst, erinnert mich ein bisschen zu sehr an Fachliteratur. Schachtels├Ątze in Gedichten, gro├čer Gott!
Bitte nicht b├Âs sein. Ich mag deine Texte!

LG Mel

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke Melusine,

f├╝r Deine ehrlichen Worte. Ja, ich habe auch gez├Âgert, bei der Verschachtelung, mich dann aber doch daf├╝r entschieden. Das Gestalten von Texten kommt mir zur Zeit wie "Modellieren" vor. Es braucht eine Menge ├ťbung und ich bin dankbar f├╝r jede R├╝ckmeldung - vor allem auch kritische.

Einen sch├Ânen Abend.

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!