Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
245 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Gedichteschreiber (Villanelle)
Eingestellt am 01. 05. 2008 14:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
viktor
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 117
Kommentare: 309
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um viktor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gedichteschreiber (Villanelle)

Gedichteschreiber haben eine Meise.
Gedichteschreiber, sagt man, sind nicht dicht,
und zwar ein jeder ganz auf seine Weise.

Der eine dichtet laut, der andre leise,
Verzückung legt sich über sein Gesicht -
Gedichteschreiber haben eine Meise.

Sie gehen in Gedanken auf die Reise,
ein jeder sucht in Dunkelheit das Licht,
und zwar ein jeder ganz auf seine Weise.

Es dichten Junge und es dichten Greise,
das plumpe Großmaul und der kleine Wicht,
Gedichteschreiber haben eine Meise.

Gar einsam zieht der Dichter seine Kreise,
der eine kompliziert, der andre schlicht,
und zwar ein jeder ganz auf seine Weise.

Sie setzen ihren Zug auf die Geleise,
doch wo der hinfährt, wissen sie oft nicht.
Gedichteschreiber haben eine Meise,
und zwar ein jeder ganz auf seine Weise.

( Die Villanelle von villanus = lat. bäuerlich ist ein schematisch vorgegebenes
Reimgedicht nach dem folgenden Muster:
5 Dreizeiler + 1 Quartett. Die Endreime stehen durchgängig im aba-Zwang bis hin zum Quartett, das dann abaa gereimt sein muss.
Die erste und dritte Zeile der ersten Terzine bilden im Quartett die beiden
Schlusszeilen.
Dazu ist die erste Zeile der ersten Terzine die Schlusszeile der zweiten Terzine, die Schlusszeile der ersten Terzine die Schlusszeile der dritten Terzine und so zieht sich das durch.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


10 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!