Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
735 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gefühlszustand
Eingestellt am 31. 03. 2001 15:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sherie
Hobbydichter
Registriert: Sep 2000

Werke: 62
Kommentare: 55
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sherie eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich bin leer
Gib mir ein Glas Wasser
Und lass mir etwas Zeit
Um mich zu finden
In alten Wunden
Zu wühlen und
Zu wissen
Es ist zwecklos

s.
__________________
Lebe den Augenblick, wenn du ihn nicht verlängern kannst

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sherie!

Da fließt nahezu ein ganzer Fluss Selbstmitleid durch die Zeilen ...
Aber trotzdem oder gerade deshalb habe ich auch den Eindruck, dass das lyrische Ich auch eine Menge Resignation und ein bißchen Verachtung für das Lyrische Du austrahlt. Ist aber nur so ein Eindruck.

Ist das aber alles nicht ein bißchen zuviel Selbstaufgabe? Im Prinzip bringt es reichlich wenig, sich zu viele Gedanken um alte Wunden zu machen. Es gibt so vile Dinge, die das Leben schön machen, dass die Zeit zu schade ist, wenn man sie damit verbringt, sich darüber klar zu werden, dass es 'zwecklos' ist. Das ist es nämlich erst dann, wenn man genau diese Ziet hat, die man braucht, um sich das einzureden!

Werde mal das andere Gedicht noch lesen.

Liebe Grüße
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!