Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
60 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gegeben
Eingestellt am 18. 11. 2004 23:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Bratlöffel wendet mich,
braungebrannte Seiten,
brennend das Fett.

Neulich in Deiner Küche
nagtest Du meine Knochen
nackt und knackig.

Irgendetwas landete im Müll
Ich vielleicht,
Ironie verstehst Du nicht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Surreales

lieber lap,

mich erinnern deine verse an bilder
von dali und max ernst.
das schwebte dir sicher nicht im hirn.
aber einen hauch von surrealität
haben deine zeilen.

der alltag ist meistens
surreal für "surreale" charaktere. ;)

eigentlich wollte ich noch einen
text von william carlos williams
hierhersetzen, du findest ihn
in der plauderecke unter :
"immer auf der suche nach guter Lyrik..."

dir eine gute zeit

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Montgelas,

tatsächlich glaube ich, dass man im Surrealen wesentlich effektiver beobachten kann, da man nicht nur die Perspektive wechselt, sondern auch den Bezugsrahmen.
Williams Text ist da sehr genau, meiner eher formverliebt.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

"Williams Text ist da sehr genau, meiner eher formverliebt."


lieber lap,

wir haben uns gut verstanden !

darauf wollte ich dezent
mit w.c.w hinweisen.

pestalozziiet
(was für ein wort !)

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo lapismont !
Die Situation ist gegeben. Schöne Bilder("Der Bratlöffel wendet mich").

Die zweite Strophe
"Neulich in Deiner Küche
nagtest Du meine Knochen
nackt und knackig." finde ich total gelungen, scharf durchdacht, witzig.

Dass der Prot. im Müll landet, ist auch eine ganz gute Idee.
Aber dann der Satz: "Ironie verstehst Du nicht."
Der wirkt so resignierend und zugleich abwertend der Liebsten(?) gegenüber.
meint rosste

Bearbeiten/Löschen    


DayDreamer
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2004

Werke: 79
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um DayDreamer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ironie verstehe ich wohl, mit diesem werk hab ich aber meine probleme... .

auch das ist für mein verständnis keine lyrik. es ist ein, zugegebenermaßen, surrealistisches abbild einer alltagsszene einer beziehung im endstadium, deren wahrer hintergrund mir auch hier verschlossen bleibt.

ich merke schon, für so eine art der "schreiberei" ist mein poesie-verstädniss sowie meine intelligenz vermutlich nicht ausreichend. wie auch immer: ich wolltes es gesagt haben.

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo DayDreamer,

Du musst ja nicht gleich an Deiner Intelligenz zweifeln, wenn Dir ein Gedicht nicht gefällt. Es ist ja kein mathematischer Beweis nachzurechnen.


Lyrik ist es zumindest insoweit, als hier ein Reimschema verwendet wurde.
Der Hintergrund der Beziehung ist vielleicht gar nicht wesentlich. Zumindest für mich als Autor nicht. Der ironische Moment war mir wichtiger.

cu und Danke für die Beschäftigung
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!