Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
393 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gegen den Strom
Eingestellt am 27. 12. 2002 08:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Wie kläglich ist’s zu sagen alles flösse,
was heute da sei wäre morgen dort,
denn irgend ein verkappter Giesser gösse
und tät es endlos und in einem fort,
es sei nur er, der alles stets beschlösse,
wir fielen, wenn wir sprächen, ihm ins Wort:
Da lob ich mir, was unsre Eva machte,
die einhielt, nahm und durcheinander brachte!



__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wohin?

Hallo otto otter,

Es ist nicht Er, der alles stets beschließt.
Es bist auch Du durch dessen Wort sich viel ergießt.
Und wohin Du dann eines Tages fließt...
Gern möcht' ich sehn, was Du dann siehst.

Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

kann ich nicht nachvollziehen.
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Jo Klexx
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 13
Kommentare: 162
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jo Klexx eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hintersinnig versus hinters-innig versus hinter-sinnig?

Hallo Otto Otter,
da stockt mir doch glatt der Rede Schwall und der Worte Fluss.
Aber logisch schiens mir zu nuscheln: wenn "der... Giesser gösse" "dann lobte ich mir" oder "würd ich mir loben".
Irgendwie hab ich da so ne leise Beschreibung des männlichen Prinzips( alles zuschwallen und im Sperma ertränken) und des weiblichen (halten, bewahren) entdeckt.
Daraus resultieren 2 Fragen:
Richtig gerochen? und
biste ne Frau?

Aja und das Gedicht gefällt mir.
Gruß
Jo

__________________
Sie...Sie...Sie SiGnatur Sie!

Bearbeiten/Löschen    


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Margot

Wieso nach, wieso voll, wieso ziehen? Da wurde von mir nichts vollzogen oder gar vorvollzogen; also vollzieht auch der Leser nichts und vollzieht schon gar nichts nach.
__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

was willst du dann hören? du nimmst deinen text
nicht ernst? wenn es wenigstens gegen den strom
wäre ..., aber es ist nur einmachglasware, die
mit dem strom der notbedürftigen lupemitgliedern
fließt.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!