Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92230
Momentan online:
401 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gehäutet
Eingestellt am 29. 02. 2004 08:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte Pulley-Grein
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 121
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Gehäutet


Du warst als Kind schon immer brav,
Ein liebes pflichtbewußtes Schaf,
So, wie Mama dich haben wollte,
Damit sie dir nur ja nicht grollte.

Dabei gabst du ein Stück dich auf,
Nahmst oft Verzicht dafür in Kauf,
Damit sie dich tagtäglich lobte,
Selbst dann, wenn deine Seele tobte.

Mama bestimmte auch sodann,
Was später aus dir werden kann,
Beherrschte voll und ganz dein Leben,
Hast beinah dich schon aufgegeben.

Doch dann hast endlich du erkannt,
Daß du dich selbst zum Schaf ernannt,
Hast dich gewehrt von Tag und Stunde,
Bevor du gingst daran zu Grunde.

Die Kinderschuhe zogst du aus,
Und machtest keinen Hehl daraus,
Hast dich gehäutet wie die Schlange,
Auch, wenn dir vor der Zukunft bange.

Wahre Liebe kennt keine Zwänge,
Bedingungslos, fern jeder Enge,
Kannst du dich täglich frei entfalten,
Und deine Selbstachtung behalten.

Brigitte Pulley-Grein

2 9. F e b r. 2 0 0 4


__________________
Ich glaube an die Magie der Liebe (Hermann Hesse)

Brigitte Pulley-Grein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!