Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
247 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gehen wäre zu einfach .... Bilanz
Eingestellt am 13. 01. 2001 03:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Was mache ich hier?
Ist das mein Leben?
Ja, es ist das, was ich mit mir machen lasse.

Wenn ich geglaubt habe, daß ich mir meine
innere Freiheit erlebt habe, sehe ich mich
gerade einmal auf dem Weg.

Immer noch so verletzbar, immer noch unfähig,
mangelndes Einfühlungsvermögen Anderer, in
meiner Person zu begründen.

Wie erleichternd, daß ich immer dann schmunzeln muß,
wenn es in mir finster wird.

Du hast es versucht, aber meine Seele ist noch
relativ heil.
Sie gehört nur mir allein. Besitz?
Nein. Lebensgrundlage.

Und ich muß lachen.
Wieder der Freihéit ein wenig näher?
Ja, der Inneren.

Du kannst mir einiges unterstellen, gekränkte
Eitelkeit träfe es nicht.

Gehen wäre zu einfach.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Juni!

Das Gedicht von Dir ist auch klasse. Humor ist wenn man trotzdem lacht und das Beste daraus macht. Das Wissen um seine innere Werte ist von unschätzbarem Wert.

Herzlichst Angela

Bearbeiten/Löschen    


Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
smile...

Liebe Angela,

angefangen hat es mit der*Ratlosigkeit*, die ich niederschrieb, halt in Gedichtform, dann folgte sofort die
*Bilanz* und es schloß sich direkt die*Perspektive* an.
Ich bin so froh, daß ich einen beängstigenden Streit so beenden konnte, obwohl noch zwei Tage vergehen mußten.
Besonders freut mich, daß Du mich verstehst.
So eine Bestätigung macht Mut, um weiter zu machen.
Weiter lachen und weiter schreiben....
Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, daß ich ne fürchterliche Zicke sein kann, allerdings halte ich das nur ein paar Minuten durch, da ich ja immer lachen muß...
Aber das führt hier wohl zu weit...grins..

Lieben Gruß
Juni

Bearbeiten/Löschen    


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Juni!

Welche Frau ist n i c h t manchmal eine Zicke??!! Das gehört zum Frausein dazu! Wir dürfen dat! Und nicht nur wenn wir prämenstruell, menstruell oder postmenstruell sind - äh jetzt habe ich irgendwie den Faden verloren - was ich sagen wollte ist wir dürfen ruhig mal zickig sein wenn die Situation es erfordert!! Zum Beispiel wenn MANN es provoziert, hat MANN es sich auch verdient...

Kennst Du eigentlich schon den Spruch:

Frauen liebe die einfachen Dinge des Lebens: MÄNNER

Hihi, fand ich irgendwie gut ...

herzliche Grüße Angela

P. S. Hoffe nur daß mein Freund das hier nicht zufällig liest, Männer müssen ja nicht a l l e s wissen, gell?!
Und für die Jungens von der leselupe betone ich hier ausdrücklich, der Spruch ist nicht von mir, sondern den habe ich nur zufällig irgendwo gelesen!!! Nicht daß ich immer auf der Suche nach solchen Sprüchen wäre ... NEIN!!


Bearbeiten/Löschen    


Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hehehehe

...lacht sich ins Fäustchen und winkt zu angela...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!