Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
240 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Geist im Fadenkreuz
Eingestellt am 01. 02. 2011 20:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Geist, der in der Flasche wohnt, entschwand
in altbekannter Weise, ohne Fährte
im Schnee, und selbst Radar, das hochbewährte,
war hilflos, weil es keine Echos fand.

Es suchte, pingte rasch in jede Richtung,
selbst in den Himmel schoss es seinen Strahl,
doch nichts erschien am Schirm in Grün, oh Qual
für den Betrachter, ihm entging die Sichtung,

die er so heftig sich erwünschte, kein
Erlebnis wurde ihm zuteil, das Ziel,
die feinen Spuren aufzufinden, nein,

es wurde heftigst ihm verwehrt, das Spiel,
den Glauben messend zu beweisen. Rein-
essenz zu fangen war dem Geist zu viel.


__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3955
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Herbert,

Sprache und Humor überzeugen mich voll und ganz, die gewählte Form des Sonetts halte ich aber für unglücklich. Das Schema unterstützt den Text nicht - im Gegenteil.
Dass ich das Gedicht trotzdem gerne gelesen habe, ist erstaunlich und spricht sehr für die eingangs genannten Qualitäten.

Gruß

Jürgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jürgen,

schön, dich wieder mal zu lesen.

Hinsichtlich Form und Inhalt: Mir ist schon klar, dass dieser Inhalt kein klassischer Sonettstoff ist. Aber gerade das macht mir Spass, bekannte Formen mit ungewohntem Inhalt zu füllen, und - es unterstützt den Inhalt: Denn letztlich entwischt der Geist ja doch den Regeln der sonstigen Welt

Danke für die Rückmeldung!

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!