Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
415 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Geisterstunde
Eingestellt am 17. 08. 2010 20:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Geisterstunde

Die Geisterstunde fällt heut aus,
das Schlossgespenst ist nicht zu Haus.
Es muss zu einem Arzttermin
bei einem Geist der Medizin.

Ja, dem Gespenst geht es echt mies,
hat Magenschmerzen ziemlich fies.
Dann ist da noch die Übelkeit,
und das bereits seit läng'rer Zeit.

Der Medizingeist schaut ernst drein,
denn was er denkt, das kann nicht sein.
Zur Sicherheit in diesem Fall
macht er trotzdem 'nen Ultraschall.

Sogleich wird das Gespenst nervös,
die letzte Zeit war amourös,
trieb es in ihr doch ziemlich dreist
- zuletzt mit einem Flaschengeist.

Was war das für 'ne heiße Zeit,
zu jedem One-Night-Stand bereit,
hat es fast alles mitgemacht,
nur ans Verhüten nicht gedacht.

Die Selbstvorwürfe nehmen zu
und rauben dem Gespenst die Ruh.
Dann wird ihm plötzlich heiß und kalt:
Wie ist das mit dem Unterhalt?

Es weiß nicht, wer der Vater ist!
Die Panik an den Nerven frisst.
Verschämt seufzt es in sich hinein:
"Ein Vaterschaftstest muss wohl sein!"

Nach einer angstdurchlebten Nacht,
wird ihm dann der Befund gebracht,
und der ist einfach fabelhaft:
Es ist 'ne Pseudoschwangerschaft!

Selbst, als die Sonne lang schon scheint,
das Schlossgespenst vor Freude weint.
Zu Mittag dann der Jubelschrei:
"Der Spuk ist gottseidank vorbei!"

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!