Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
313 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gemeinsam…
Eingestellt am 06. 07. 2006 21:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gemeinsam…


Gemeinsam einsam,
rennen wir fern
voneinander weg,
bis die spuren weichen,
um nahe genug zu sein,
für eine Gemeinsamkeit

__________________
Verständig ist,wer sich nicht betrübt über das was er nicht hat, sondern sich freut über das, was er hat ( Epiktet

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Tulpe,

Deine Zeilen gefallen mir, weil sie der vordergründigen Unlogik zum Trotz ein m.E. wichtiges Stück Lebensweisheit transportieren.

Meine Interpretation: Bei einem Zuviel an Gemeinsamkeit schrumpft der Entscheidungsfreiraum für das bewusste Getrennt- und Wieder-aufeinander-zu-gehen, so dass man am Ende in einer selbstgebauten Falle hockt. Wenn der Eine Anstalten macht aus dieser Enge auszubrechen, fühlt sich der Andere im Stich gelassen und distanziert sich dann ggf. ebenfalls.
Gemeinsamkeiten, die nie hinterfragt werden, können außerdem dazu führen, dass man sich selbst und den Anderen nur noch in den einmal festgelegten Rollen erlebt - auch so etwas ist auf Dauer tödlich für jede lebendige gemeinsame Basis.
Ein Zuviel an Gemeinsamkeit kann dann paradoxerweise zur inneren Distanz führen, eine erneute Annäherung ist manchmal nur über eine zeitweise äußere Distanzierung möglich. Die richtige Mischung aus Distanz und Nähe zu finden ist jedenfalls nicht einfach - das entspricht auch meiner Lebenserfahrung.

Ein nachdenkenswertes Gedicht.

Schöne Grüße, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!