Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92219
Momentan online:
682 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Genarrt
Eingestellt am 16. 08. 2009 12:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Genarrt


Ein Wink des Glücks -
ich wagte zu lächeln -
doch jener andere
der neben mir ging
lachte.
Ihm galt des Lebens Gunst -
erneut.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Version vom 16. 08. 2009 12:14

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1957
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, etwas unglücklich ist vielleicht die Wiederholung des Wortes "Wink" in diesem kurzen Text.
Ich würde zum Schluss nur "Gunst" schreiben.

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Jurij Romanov
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Inge,

wer hat da etwas gegen "Gunstwink"?

Warum hast du das Wort denn geändert? Das war eben eine eigene Wortschöpfung, die doch verständlich war.

Der "Spiegel" schöpft auch neue Worte. Das ist ja das Interessante an diessem Nachrichtenmagazin. Und dasgleiche gilt für eine Autorin.

Nicht jedem muss ein neues Wort gefallen. Das ist aber kein Grund es zu verdammen, es wieder in der Versenkung verschwinden zu lassen.

Wichtig ist doch nur, dass die Wortschöpfung vom Leser verstanden wird. Und das war in deinem Fall so.

Warum ein neues Wort abgelehnt wird, hängt damit zusammen, dass es neu ist. Mit so einem neuen Wort, ist es wie mit allem Neuem. Es wird zunächst abgelehnt.

Also - das nächste Mal mehr Selbstbewusstsein.

Jurij Romanov

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!