Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
67 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Genau das ...
Eingestellt am 05. 07. 2002 17:15


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
murmeltier
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2001

Werke: 94
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Genau das ist der einzige, letzendg├╝ltige Grund f├╝r mich
warum ich schreibe und Musik mache
das schreiben, was sie nicht wahrhaben wollen
das singen, was ihnen in den Ohren schmerzt
das aussprechen, was sie heimlich denken
das in Musik umsetzen, was ihre Seelen schwingen l├Ą├čt
unter die Haut gehen
in allem
bedingungslos
sich selbst gleichg├╝ltig
und blo├č nie dr├╝ber nachdenken
und sich fragen
wozu machst du das alles
einfach machen
einfach leben
einfach sein
keine Fragen mehr nach dem warum
wei├č keiner, wozu
und wie lange noch
nichts mehr spielen
keine Rolle annehmen
nicht nur auf die Zehen, auf die F├╝├če treten
in die Hirne rotzen
auf ihre Worte schei├čen
ihre L├╝gen anpissen
Mein Gott
hier geht perverses vor
Ha├č, Neid, Zank, Streit, wohin man sieht und h├Ârt
Mord der Psyche und der Person
keiner regt sich mehr ├╝ber den allt├Ąglichen Wahnsinn auf
sie machen alle mit
aus Angst
aus Illusionen
Hunde d├╝rfen laut bellen
Katzen d├╝rfen laut miauen
V├Âgel d├╝rfen laut singen
Menschen d├╝rfen nicht mehr ehrlich reden
├╝berall werden in Kriegen Menschen massenweise ermordet
st├Ârt doch keinen
├╝berall verhungern t├Ąglich Tausende von Menschen wie D u und I c h
st├Ârt doch keinen
die Gleichg├╝ltigkeit ist das Schlimmste
kein Funke von Einigkeit
eines Tages werden alle Menschen sehen
was wirklich ist
ausgleichende Gerechtigkeit w├Ąre
wo es doch gar keine Gerechtigkeit hier gibt
die
da├č ├ťberfressene Hungers sterben
und M├Ârder hingerichtet werden
ich hasse Menschen
die sich als Richter ├╝ber Leben aufspielen
ich liebe Menschen
die helfen, ohne zu fragen
wenn es f├╝r den Einzelnen
im Rahmen der allgemeinen
oder pers├Ânlich speziellen
sicherheitskr├Ąftem├Ą├čigen ├ťberwachung
allm├Ąhlich, aber sicher brenzelig wird,
so wendet sich der bedrohte, verfolgte Einzelne
im Allgemeinen an die ├ľffentlichkeit
aber was, wenn die ├ľffentlichkeit gar nicht mehr
an der Verfolgung Einzelner interessiert ist
oder schlimmer
wenn sie
die ├ľffentlichkeit
Teil der allgemeinen Verfolgung ist

(28. 12. 84)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!