Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
394 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Geschenk meiner Inspiration
Eingestellt am 06. 11. 2005 17:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Geschenk meiner Inspiration

Schmal ist es, das Blatt Papier,
gefaltet auf ein Taschenmaß.
Tinte saugt es freudig auf,
Kontrast ergibt sich auf dem Weiß.
Eine Spur von einer Feder,
in dunklem Blau die Worte schreibt.
Ein Füller, schwarz, in meiner Hand,
Geschenk meiner Inspiration,
innehaltend, Worte suchend,
um dann wieder leise gleitend,
geführt von meinem Verstand,
Sätze bildet, um zu tragen,
meine Seele in die Welt.

………. 11.10.2005 / BikeXdream ……….

__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

Willkommen im Club.

"Weis" Meinst Du da die "Farbe"?
Nach "in dunklem Blau" ein Komma?

Mit dem Titel hadere ich etwas.
Man wird doch von etwas oder jemand anderes inspiriert. Dann ist es doch ein Geschenk dessen/derer? Die Inspiration selbst inspiriert doch nicht.
Oder hab ich da was falsch verstanden? *grübel**denk*

lG
Sanne

PS: ich bewerte Deine Werke nicht. Da jemand anonym schon wertete. Ich wars nich.

Bearbeiten/Löschen    


BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stoffel!

Ja .. mit Weis meine ich die Farbe des Papiers!

>Nach "in dunklem Blau" ein Komma?< ... hier verstehe ich nicht was Du meinst!?

Auch ich hatte mich gefragt, ob ich den Titel ändern und die Zeile "Geschenk meiner Inspiration" aus dem Gedicht nehmen soll, oder es besser erläutern sollte, da es vielleicht nicht, oder falsch verstanden werden kann!
Aber schließlich beschloss ich, es genau so stehen zu lassen, wie ich es ursprünglich geschrieben habe.

Der Grund:
Wie Du selbst sagst >Man wird doch von etwas, oder von jemand anderem inspiriert< !

Den Füller, der im Gedicht erwähnt wird, hatte ich von einer Person geschenkt bekommen, die mir "sehr nahe steht". Diese Person ist zudem der "zündende Funke" und eine Triebfeder für viel meiner Inspirationen. (Sie ist, so glaube ich oft, ein Teil von mir )

Gedichte beziehen sich sicher sehr oft auf eine Bezugsperson oder Dinge, die wie ein Geheimnis darin versteckt sind. Ich wollte also den Bezug zu dieser, mir wichtigen Person, in der gewachsenen Art (wenn auch geheimnisvoll und vielleicht auch missverständlich) stehen lassen.


__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

Farbe, dann musst Du es verbessern
"Weiß"

Ach, das ist schön, das wäre mir nie eingefallen. Du hast den Füller geschenkt bekommenb, mit dem Du schreibst. Das ist wirklich nett.

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Farbe, dann musst Du es verbessern
"Weiß"


Ohhh ... meine schlechte Rechtschreibung!
Danke ... habe es verbessert!
__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!