Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
740 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Geschenk.t
Eingestellt am 17. 12. 2010 20:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Geschenk.t


„allein, du bist mein herz, mein mund – die stille:“*)
Ich trage Dich auf meinen Händen seit
Dem Tag, an dem ich Dich aus andrer Zeit
Geschenkt bekam: Das sei mein Ziel und Wille.

Du bist in mir und um mich noch, mein Kleid,
Und auch mein Ohr, der Blick durch die Pupille,
Der mir die Welt so zeigt; die Glückspastille,
Wenn sich der Horizont im Bild entzweit;

Nun sag mir nicht, ich solle Dir nichts sagen:
Mein Dasein hängt an Deinen Lippen. Wort
Für Wort ertrinke ich, könnt’s kaum ertragen,

Ertränke m.ich, gingst Du jetzt einfach fort;
Ich hätte nichts zu sein und nichts zu fragen
Und stünde nur für mich an leerem Ort.

*) aus: ögyr: still(end)es sonett, 07.12.2010

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!