Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
475 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Geschenke
Eingestellt am 27. 07. 2006 11:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
hwg
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 53
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hwg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Geben ist seliger denn nehmen, so sagt man. Zumindest nach au├čen hin stimmen viele zu. Manchmal stellt sich freilich die Frage: Wie wird man mit der Entt├Ąuschung ├╝ber ein unpassendes Geschenk fertig? Ist das Geschenk als Ma├čstab dessen zu nehmen, was der Beschenkte dem Geber Wert ist?

Bei kleinen Geschenken, die bekanntlich die Freundschaft erhalten und als Aufmerksamkeit gedacht sind f├╝r Mitmenschen, die einem nicht so nahe stehen, gibt es noch keine Probleme. Da gen├╝gt oft eine Bagatelle, um zu bezaubern.

Anders ist das, wenn Leute beschenkt werden wollen, die man liebt und von denen man hofft, wiedergeliebt zu werden. Auf der Gr├Â├če des Geschenks und auf die Kosten kommt es dabei allerdings auch nicht so sehr an, aber um so mehr auf die Idee, auf den Aufwand von Zeit und M├╝hen.

Da ist mehr Freude ├╝ber einen selbst gestrickten Pullover, auch wenn er so gro├č ausgefallen ist, dass er ohne ├änderung einem Meister im Freistilringen passen w├╝rde, als ├╝ber das teuerste, im letzten Augenblick erstandene Verlegenheitsgeschenk.

Ob die liebevoll und fachm├Ąnnisch ausgew├Ąhlte K├╝chenmaschine allerdings die gleiche Begeisterung ausl├Âst wie ein im Vor├╝bergehen gekaufter Brillantring, ist zumindest fraglichÔÇŽ

__________________
-hwg-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marius Speermann
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 51
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marius Speermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein bisserl mickrig, meiner Meinung nach...

Marius
__________________
Wie man einen humoristischen Text schreibt: Humor f├╝r Deppen.Mehr auf MarioHerger.at

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ein

bisserl sehr mickrig. gib deinen figuren - ach, die sind ja noch gar nicht drin - charakter, dann wird s wenigstens noch ne passable kurzgeschichte.
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


no-name
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo HWG,

hmmmm, ich finde da sind gute Ans├Ątze vorhanden, aber eben leider auch nur das, nicht mehr und aus dem Thema l├Ąsst sich viel mehr machen. Ich denke, das kannst Du ausbauen.

Versuch' es doch mal mit einem pers├Ânlicheren Ansatz, in dem Du z.B. von "gruseligen Geschenkbeispielen" schreibst, die Du selbst erhalten hast und wie Du damit umgegangen bist, es dem/der, der/die Dir dieses v├Âllig falsche (,f├╝r Dich vielleicht unn├╝tze,) Geschenk gemacht hat, beizubringen.
Du k├Ânntest auch eine witzige Anekdote dazu erz├Ąhlen, wie Du selbst einmal mit einem Geschenk f├╝r jemanden v├Âllig auf die Nase gefallen bist.
Der Stil, in dem Du Deinen Text geschrieben hast, ist leider sehr neutral und unpers├Ânlich - warum nur?

Ich empfehle Dir Deinen Text zu ├╝berarbeiten, ich denke, aus dem Thema kannst Du viel mehr machen. Wenn Du es m├Âchtest lese ich den Text dann gern noch einmal und bewerte den Text dann auch gerne.

Freundliche Gr├╝├če von no-name.

Bearbeiten/Löschen    


hwg
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 53
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hwg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Besten Dank f├╝r die Hinweise. Es freut einen doch immer wieder, wenn die Texte gelesen werden. Dieser ist als Mini-Feuilleton gedacht und hat auch schon in mehreren Zeitschriften Platz gefunden. Die Idee, eine richtige kurze Geschichte daraus zu machen, werde ich weiter verfolgen.
Herzlichen Gru├č aus der Steiermark!
__________________
-hwg-

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!