Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5560
Themen:   95439
Momentan online:
303 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Gesellschaftsbild
Eingestellt am 26. 04. 2007 08:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Schalli
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Apr 2007

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schalli eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich bin nackt
ich bin nass
schrei heraus
ich bin frei

wickelt mich wieder ein
gebt mir wärme zurück

ich bin nackt
mir ist kalt
ich weine
ich sterbe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2326
Kommentare: 11374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Schalli, willkommen in der Leselupe.

Das Gedicht kann man in vielerlei Bedeutungen lesen.

Zum einen dachte ich an die "Hexen", die in einen Sack gesteckt und ertränkt wurden.

Zum anderen aber an ein Baby, das geboren wird, Wärme erhält und schließlich stirbt.

Das Gedicht heißt "Gesellschaftsbild". So soll es die Geburt und den Tod der Gesellschaft zeigen.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung