Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
59 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Gespinst (gelöscht)
Eingestellt am 31. 03. 2005 14:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


vicell
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2004

Werke: 14
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um vicell eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lieber lap,

es ist beinahe unmöglich, in solch einer Situation die richtigen, passenden Worte zu finden.
Dein Gespinst jedoch umwebt diese Trauer, fängt sie ein und lässt den Lesenden nachdenklich zurück.

Mit diesem Text und diesen Gedanken wirst du viele erreichen.

Lieben Gruß
von der vic

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Korrekturvorschläge:

Gespinst
Veröffentlicht von lapismont am 31. 03. 2005 14:39
Haben wir das kleine Lächeln einer Chance versäumt und übersehen, damals(Komma) als es Zeit dafür war?
Verlor es sich zwischen jenen Idealen, in denen wir uns gegenseitig am liebsten betrachteten?
Ich wußte Deine (wusste deine) Haare zu beschreiben, ohne die Wahrheit auch nur zu streifen; mein Bild von Dir betraf alle Teile dieses Puzzles und in ebenso viele Teile zerfällt es nun.
Worte woben ein Gespinst, dass (das) uns so eng umfing, da war kein Hauch Platz mehr zwischen uns. Eine Trennung war so tief unmöglich, wir so verbunden, dachten wir, doch es waren nur Worte(Komma) die uns aneinanderpressten.
Dazwischen ein Kuss, ein Blick in Deine Augen - lang und schwarz wie ein Schatten, eine Nacht ...
Kein Gang zurück wiederholt diese Wut nach ausgetrockneter Sehnsucht. Das Wasser unserer Leidenschaft brach heftig und tosend aus lang gestauten Wolken und überschwemmte uns für einen Augenblick.
Aufgetaucht und abgetrocknet und sprachlos geworden durch das lange Fließen der Zeit, kroch die Stille in den Spalt(kein Absatz)
zwischen Dir (dir) und mir, zerriss die feinen Fasern aus Liebesschwüren und Schreien.
Nichts, das ich sagen wollte, nichts, das ich hätte sagen sollen, brach in diese geräuschlose Leere.
Es gab keine Chance.
Ein Lächeln nur erbebt auf Deiner Haut und ruhig vergesse ich Dich mit der Zeit.

ansonsten - hinreißend, mein lieber!
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Flämmchen,

danke für die Korrekturen, ich habe sie sogleich berherzigt.

Dich hinzureißen, ist die Mühe wert!

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

lieber lap,

dies ist ein abschied, der noch lange währt...

der text ist einfühlsam und ruhig...

herzlich

montgelas

p.s. Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!