Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
69 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Gestatten, Tafelritter
Eingestellt am 23. 02. 2011 20:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gestatten, Tafelritter


Gestatten, lieber Freund und Tafelritter:
Die Welt ist fern von Ehr und Ritterschaft.
Sie hat die Ichsucht beide hingerafft:
Der Zeiten Stand ist dreckig, rau und bitter.

Den Kreuzzug führen sie mit voller Kraft:
Sie weiden sich am zeternden Gezitter.
Sie kommen über dich wie ein Gewitter:
Gelobt ist nur, was ganz Zerstörung schafft.

Vergebens suchst du noch nach reiner Minne:
Geschenkt hängt alles heute von der Zinne,
Wo es der Pöbel voller Lust begafft.

Der Barde reimte einst in edlem Sinne:
Das Gute dieser Welt im Lied gerinne!
Geblieben ist davon nur leerer Flitter.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 23. 02. 2011 20:11
Version vom 25. 02. 2011 12:29

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!