Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
312 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Gestern
Eingestellt am 27. 03. 2001 09:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

SpÀt am Abend diese Nachricht.
Fragend lese ich den Text.
Einmal, zweimal, dreimal, viermal.
Meinend, ich versteh ihn jetzt.

Trotz dem so erhöhten Pulsschlag
gehe ich im Stuhl zurĂŒck.
Vielbedeutend, was er aussagt.
Doch der Zweifel siegt zum GlĂŒck.

TrÀumen mag ich heute nicht mehr.
Will den Tiefschlaf – möglichst gleich.
Was ich las, das sprach von Umkehr
und berĂŒhrte – sanft und weich.

Dann der Eingang auf der Seite
die speziell und deutlich spricht.
Doch aus Selbstschutz und fĂŒr heute
hinterfrage ich das nicht.

Ein Anruf wurde angekĂŒndigt
fĂŒr morgen, irgendwann am Tag.
Dann wird sich zeigen, was begrĂŒndet
und was man zu erwarten hat.


__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

So hoffe ich, liebe Feder, dass der Anruf nicht enttÀuscht!

Liebe GrĂŒsse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


marillis
Guest
Registriert: Not Yet

gedankengÀnge

nutze diese gelegenheit, um dir zu sagen, dass ich deinen schreibstil wirklich toll finde, finde viel von meinen gedanken in ein paar zeilen wieder. Habe zwar auch schon sachen gelesen, die ich absolut umwerfend fand, von dir, aber hier und jetzt war mir danach, dir das mal zu sagen.
Ich hoffe auch, dass sich hoffnungen bestĂ€tigt haben, wĂŒnsch es dir.
Alles Liebe,
marillis.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
EIN WUNDERBARER TAG ...

Nein Brigitte, er hat sprachlos gemacht - in positiver Form !

Danke fĂŒr deine lieben WĂŒnsche ... wenn ich wieder mal welche brauche, komme ich drauf zurĂŒck, sie scheinen sehr hilfreich zu sein !

Lb. Gruß,
Feder


Danke Maryllis,
ich finds toll, klasse ... langsam kommt mein Wortschwall wieder ... DANKE! Ich denke, diese fĂŒnf Buchstaben mĂŒĂŸten schweben, damit du weißt, Lob haut mich immer wieder um, weil es bestĂ€tigt! Solange das so ist, kann man selbst schweben, weil man mit beiden Beinen auf dem Boden bleibt! Aber ich schwebe auch mal gern ! Also nochmals, vielen lieben Dank ... ja, und der Anruf ... GOLD! Dank auch fĂŒr den lieben Wunsch ... er flog mit Brigittes zusammen ins Ziel!

Lb. Gruß,
Feder

PS: Und dabei hÀtte ich mich, wÀre der Inhalt des Anrufs nicht das verursacht, was er verursacht hat, nicht getraut, dieses Gedicht zu posten !

Bearbeiten/Löschen    


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Gestern

Tag Federchen
ich blieb am letzten Wort"hĂ€ngen" Wnn du das Wort w a g t nehmen wĂŒrdest, fĂ€nde ich es stimmiger. Nur eine Idee.
Gruß SaS

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sansi,
es fiel mir wie KokosnĂŒsse von dem Palmen aus Sansibar. Ich hab deine aufgefangen, sie brach entzwei, einen SchlĂŒssel in sich. Ich hab ihn ins Schloss gesteckt. Er paßt !
Danke - auch fĂŒr die Kokosnuss, die ich jetzt genießen werde !

Ich wĂŒnsch dir einen schönen Abend,
dein Federchen

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!