Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
303 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gestorbenes Gefühl
Eingestellt am 05. 09. 2002 12:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elijah
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 83
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gestorbenes Gefühl

Gestorbenes Gefühl

Wie tot ist´s in mir drinnen,
Alte Blüten welken nun.
In meinen nächtlichen Unruhn
Kann ich der Zeit nicht entrinnen.

Wohin sollte ich auch fliehn?
Dir konnte sich nichts entziehn,
Was meine Brust bewegt. -
Doch kaputt ist nun,
was du einst noch erregt.
__________________
"Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen."
Oscar W i l d e

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Shaiku Narim
???
Registriert: Feb 2002

Werke: 34
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shaiku Narim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dein Gedicht gefällt mir gut (dein Name übrigens auch)!
Nur die Apostrophensetzung macht aus dem ganzen etwas "Unnatürliches", finde ich.

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Werden, wachsen, sein...

Hallo, Elijah!

Jeder Tod heisst neues Leben!
Werden, wachsen, sein!
Möchte gern davon Dir geben...
Trink' den Sonnenschein!

Flieh' nicht vor der Wahrheit -
Sie ist stets bei Dir
Und verschafft Dir Klarheit -
Öffne ihr die Tür!


LG
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Elijah
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 83
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Einen neuen Anfang sehn

@Schaiku Narim:

Danke,Schaiku,für deine Mail;
die Apostrophen habe ich wesentlich reduziert.

Kannst du mir bitte sagen was dein Name bedeutet
und wieso dir der Name Elijah gefällt?

Liebe Grüsse sendet dir
Elijah


Hallo Schakim,

danke für dein Gedicht!
------------------------------------------------

Das Leben ist ein werden und gehen;
Ein Licht im Wechsel mit der Dunkelheit.
Was uns von unsre Bedürfnisse befreit
Können wir meistens nicht verstehen.

Wie notwendig auch der Abschied ist,
Das Herz will vor Schmerz vergehn.
Es zwingt sich,doch selten vergisst
Es ihn und kann die Wahrheit nur sehn,

Weil es ausser ihr nichts mehr gibt
Woran man sich halten kann.
Du weisst,dass der andre dich nicht liebt
Und stehst unheilvoll in seinem Bann.
------------------------------------------------
Herzlichen Dank für den köstlichen Sonnenschein

Liebe Grüsse
Elijah
__________________
"Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen."
Oscar W i l d e

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Abschiedsschmerz

Hallo, Elijah!

Auch Dir vielen Dank für Dein Gedicht!!


Abschiedsschmerz
zwingt jedes Herz,
sich wieder selbst zu lieben -
neue Pläne zu schmieden
und mit der Hoffnung zu siegen...
Dann herrscht Frieden!


Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!