Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
408 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Gift des Geldes (Senryu)
Eingestellt am 24. 08. 2003 17:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gift des Geldes

Sie blieb und ertrug
wehrlos - im Gift des Geldes -
eisige Jahre.

__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Inge Anna,

es ist ein Senry├╗, welches einen sehr nachdenklich macht.
Leider ist es oft so, dass man (Mann)/(Frau) sich
'arrangiert' aus Bequemlichkeit, nur um auf gewisse Dinge nicht verzichten zu m├╝ssen, obwohl l├Ąngst keine Gef├╝hle mehr f├╝reinander vorhanden sind.
Es stimmt traurig, wenn man es sich quasi auf der Zunge zergehen l├Ąsst und es hat das gewisse Etwas. Ich mag es sehr. Ob Geld dieses Opfer wert ist ? Nun, das muss wohl jeder f├╝r sich selbst entscheiden, doch ... Geld ist ja eigentlich auch nur Papier, oder ?
Liebe Gr├╝├če aus dem wilden Osten sendet mit einem L├Ącheln,
Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ja, das "liebe" Geld...

Hallo liebe Mara,
f├╝r Deinen gesch├Ątzten, ausf├╝hrlichen Kommentar zu vorstehendem Senryu danke ich Dir vielmals. Ja, das "liebe" Geld - da h├Ąngt f├╝r viele die Seligkeit drin. B├Ąnde k├Ânnte man f├╝llen mit all dem Unheil, das Geldgier angerichtet hat. Liebe oder Geld - vielleicht beides? Echte Gef├╝hle f├╝r den Partner scheitern sicher nicht am schmalen Bankkonto. Ich w├╝nsche Dir nur Sch├Ânes und sende liebe Gr├╝├če aus dem Saarland
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Inge,

ich glaube, es gibt sehr viele Frauen in normalen Verh├Ąltnissen lebend, die vieles ertragen. Selbst Schl├Ąge, schlechte Behandlung, weil sie einfach nicht wissen, wie sie es anstellen sollen, ohne dem Geld ihres Mannes auszukommen, eigene Wege zu gehen.Es hat wohl auch was mit einer Form von Abh├Ąngigkeit zu tun.

Wie gesagt, ich interpretiere da nicht einmal das "dicke Bankkonto" rein in Deinen Text.

Du hast das in diesen drei Zeilen sehr gut r├╝ber gebracht.

lG
hab einen sch├Ânen Tag
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Im Gift des Geldes

Hallo Stoffel,
mit obiger Thematik habe ich mich in vielen - oft harten - Diskussionen auseinandergesetzt. Ich danke Dir sehr f├╝r Deinen Kommentar und darf Dir noch eine gute Woche w├╝nschen.
Liebe Gr├╝├če kommen aus dem Saarland von
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

ARRANGIEREN

Dieses "Sich arrangieren",

das Gef├╝hl f├╝reinander verlieren -

es bedeutet doch nichts anderes als

die

Kostbarkeit LEBEN
nicht zu genie├čen.

Doch ...besteht nicht das ganze Leben aus einer Art

des "Sich - Arrangierens"?

Liebe Inge Anna - das hast du prima hingekriegt!


Einen Septembergru├č sendet dir

die philosophierende enniaG

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gift des Geldes

Liebe philosophierende enniaG,
soeben las ich Deinen ausf├╝hrlichen Kommentar und darf Dir herzlich danken. Die lieben Septembergr├╝├če sind angekommen und werfen ein Echo zur├╝ck.
Herzlich
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!