Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
301 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ging es auf gutem Grund
Eingestellt am 21. 11. 2003 09:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lester
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 50
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ging es auf gutem Grund, wär es ein Missverstehn,
was liegt denn schon am Meer, und wer gibt dort die Tiefen zu,
die mit der Brandung gehn.

Es hat der Sand dort kein Gespür für Fragen,
und hätt der Wind dort ein Panier, dann das,
zur Frage sich die Antwort drehn.

Daß sich die Dinge drehn, wir sind geübt darin,
wir heben, was wir sehn, dem Blick für später auf,
und später meint, man kommt sich niemals drauf.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jongleur
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 32
Kommentare: 315
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jongleur eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Grund

Ja? Heben wir, was wir sehen, für später auf - schieben wir es in ein Zu-Spät? Verdrehn - durch Unterlassen?

Ich habe häufiger das Gefühl, dass wir vorschnell "heben" und eine Meinung bilden, ein Urteil fällen ... schon von ferne, kaum sehen wir genauer hin ...

Fehlt da die letzte Zeile? Es sieht nach einem weiteren Dreizeiler aus, da Zeile 2 mit einem Komma endet ....

Jongleur

Bearbeiten/Löschen    


lester
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 50
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

..oops, ja, da fehlte die letzte Zeile.. danke.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!