Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
257 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Glaspanzer
Eingestellt am 20. 10. 2005 07:32


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Worte aus Honig
fielen auf mein Glashaus
drangen nicht zu mir
verdampften in der Hitze
eines fl├╝chtigen Sommers

Worte aus Eis
treffen meine Glashaut
dringen nicht hindurch
gefrieren in der K├Ąlte
des nahenden Winters

__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

hallo gabriele,
deine erste strophe finde ich sehr sch├Ân, die vorstellung von verdampfendem honig gef├Ąllt mir!
aber: wie k├Ânnen denn (in der 2. strophe)"worte aus eis" "in der k├Ąlte des nahenden winters" gefrieren? eis zu gefrieren...klappt nicht so gut, m├Âcht ich fast sagen. die ersten beiden zeilen der 2. strophe gefallen mir sehr gut, aber dann wirds unlogisch -
soweit meine anmerkungen.
lg,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Prosaiker,
genau dar├╝ber habe ich auch lange nachgedacht; als Alternative (zu "Eis") w├Ąre mir noch "Stein" eingefallen, aber der kann ja auch nicht gefrieren.
Andererseits gebe ich das "gefrieren" - im Gegensatz zum "verdampfen" - nicht gerne auf...
Hab's nun mal mit "erstarren" versucht, bin aber nicht ganz zufrieden damit.
Hast Du - oder jemand anders - einen Vorschlag, wie ich die Unlogik umgehen k├Ânnte, ohne die Aussage zu schm├Ąlern?
Danke jedenfalls f├╝r Deinen Kommentar!
LG Gabriele

__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen    


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

hi gabriele,
also erstarren ist irgendwie auch nicht sch├Ân. wenn du das gefrieren unbedingt beibehalten willst ... hm, das ist schwer. was ist hart wie stein, kalt wie eis, aber doch eben nichts von beidem und hat dazu noch die eigenschaft gefrieren zu k├Ânnen?
gr├╝belnd verbleibt,
gr├╝├čend,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Was h├Ąltst Du denn davon?

Hallo Prosa!
Ein neuer Versuch die Unlogik zu bannen:

"Worte aus Honig
fielen auf mein Glashaus
drangen nicht zu mir
verdampften in der Hitze
eines fl├╝chtigen Sommers

Worte aus S├Ąure
treffen meine Glashaut
dringen nicht hindurch
gefrieren in der K├Ąlte
des nahenden Winters"

Ich bin allerdings noch immer nicht zufrieden, die S├Ąure ist mir eigentlich zu unpoetisch...
Danke f├╝rs "Gr├╝beln"!
Liebe Gr├╝├če
Gabriele

__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: Was h├Ąltst Du denn davon?

Liebe Gabriele,

Dein Gedicht empfinde ich gelungen, so wie es
ist. Wei├čt Du: Glas und Eis stehen in der Sym-
bolik f├╝r eine Schutzschicht.

Du beschreibst es bereits treffend in Deinem
Titel.

Diese Schutzschicht; bei Schneewittchen war es
ein Zufall der zur Aufl├Âsung f├╝hrte. Bei genauer-
er Betrachtung aber auch nicht; denn ohne den
Prinzen und die sieben Zwerge h├Ątte es wohl nicht
geklappt.

Mit S├Ąure w├╝rde ich nicht dran gehen, das k├Ânnte
den zarten Kern verletzen).

Liebe Gr├╝├če
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Sonnenkreis!

Danke f├╝r Deinen Kommentar - sch├Ân, dass Dir das Gedicht gef├Ąllt!
Ja, ich denke, ich werde - trotz der Unlogik - beim "Eis" bleiben; es trifft's wohl doch am besten!
Lieben Gru├č
Gabriele

__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!