Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93001
Momentan online:
307 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Glutrausch
Eingestellt am 04. 12. 2003 11:50


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Glutrausch


Sie ritten auf Echsen ├╝ber das gl├╝hende Land, denn die Pferde lagen als Knochen in der ausged├╝nnten Erde. Die Schwerter noch gr├╝n, von dem Blut all der B├Ąume, in den Haaren pfiff m├╝de der letzte Wind, doch die Augen sie blitzten, denn es gab noch was zu tun, in den Savannen schrie heiser das letzte Kind.

Mein Geliebter, wir treffen uns unter der letzten Trauerweide ,graben unseren Schatz mit verbrannten H├Ąnden aus, es wird wohl Winter unter der schweren Arbeit, doch ohne unsere Liebe werden wir nicht gehen .

Sie lachten und lachten,in ihrer R├╝stung aus Stahl, als die Glutperlen fielen, und die R├╝stlosen flohen sterbend unter die Br├╝cken;
Der Hei├čwinter kam fr├╝h in diesem Jahr, mit seinen Fl├Ąmmchen, die brennend auf goldene Helme zischten.
Da t├Ânte unser Schrei voller Jubel und brach in alle Herzen, dass sie sich kr├╝mmten im ungewohnten Schmerz, Schwerter zerbrachen in zitternden H├Ąnden, als dieser Sturm aus den Tiefen der Erde erbrochen ward.
Sie fielen auf die Knie und flehten um Gnade, doch die Liebe erbarmt sich nie, die Liebe war wieder im Leben, f├╝r immer zu sp├Ąt, war sie wieder da , und mit ihr taumelten wei├če Flocken aus Schnee und k├╝hlten die hei├čen Zungen.





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rilesi
Guest
Registriert: Not Yet

geil

geil eilt der geile geier zur geilen geschichte. geil zu lesen und ├Âd der endzustand zu finden in der wirklichkeit

nette gr├╝sse

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!