Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
370 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Gone for good
Eingestellt am 29. 09. 2008 19:53


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gone for good


Rasend
Die Traumsequenz:
Was w├Ąre
Wenn die Br├╝cke nun fiele

Wenn das schwarze Loch
Dich aufsaugte
Du st├╝rzend
Im Gegurgel des Strudels verschw├Ąndest

Der Sequencer
Zerhackt T├Âne Schreie
Bilder zerfasern
Zwischen Slowmo

Und Fastforward
Der Film ist nicht gerissen
Gerissen wirst Du
Fort von mir

Und ich greife nach Dir
Fassungslos be-
Greife ich
Nichts

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 29. 09. 2008 19:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Guten Tag, Walther,

das Gedicht gef├Ąllt mir ausgesprochen gut, nur in der letzen Strophe beginnt es zu schw├Ącheln ...

quote:
Und ich greife
Greife greife nach Dir
Und fassungslos be-
Greife ich das Nichts


Im roten Bereich w├╝rde ich mir etwas anderes einfallen lassen. Viermal "greifen" wirkt disharmonisch, einmal zu viel; dreimal dagegen verst├Ąrkend und eindringlich.

Ansonsten: ein Kn├╝ller!

(Vielleicht k├Ânntest du das "Rei├čen" nochmal aufgreifen?)

Liebe Gr├╝├če
Heidrun



Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,

eine Variante w├Ąre:

quote:
Und ich greife greife nach Dir
Der letzte Faden rei├čt
Fassungslos be-
Greife ich das Nichts
So besser?

Danke und Gru├č W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Ich verstehe schon, warum du dich von dem

quote:
be-
greife ...

nicht trennen magst; es bildet ja einen zus├Ątzlichen Denkansto├č. Trotzdem gef├Ąllt mir

quote:
Und ich greife greife nach Dir
Der letzte Faden rei├čt
Fassungslos be-
Greife ich das Nichts

auch nicht 100 %ig.

Und ich greife greife
fassungslos nach Dir


Und wenn du es damit gut sein lie├čest? Mmmmh.

Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,

ich habe wie oben umformuliert. Damit werden die Bedeutungsebenen nochmals st├Ąrker hervorgehoben.

Danke + Gru├č W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!