Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
473 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Gräfin Hedwig trank auf der Burg Giebigenstein (Limerick)
Eingestellt am 24. 04. 2009 12:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

4. Fassung (Bernd und Atoun)

Gräfin Hedwig trank auf der Burg Giebigenstein
einen kräftigen Schoppen ergiebigen Wein.
Sie begann dann zu schwanken
und ihr kamen Gedanken.
Aber ich lass mich nicht mit 'ner Triebigen ein.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 24. 04. 2009 12:06
Version vom 25. 04. 2009 08:24
Version vom 25. 04. 2009 09:09
Version vom 26. 04. 2009 15:29

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

Bernd

ich habe wirklich ganz herzhaft gelacht
ein schöner Limerick, wie er besser nicht sein kann

mir gefällt , aus welchen gründen auch immer besonders das jonglieren mit ie und ei
das hast du hier ganz vortrefflich hinbekommen

findet
label

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, Label. Ich freue mich, dass es ankommt.
Es gibt hier eine Stelle, mit der ich unzufrieden bin:

quote:
"Gräfin Hedwig trank auf der Burg Giebigenstein
einen kräftigen Schluck vom beliebigen Wein.
Sie begann dann zu schwanken
und ihr kamen Gedanken.
Aber ich lass mich nicht mit 'ner Triebigen ein.

Hier ist "vom" sehr konkret. Es müsste aus semantischen Gründen besser "von beliebigem" heißen. Das passt aber formal nicht.

quote:
"Gräfin Hedwig trank auf der Burg Giebigenstein
einen kräftigen Schluck, halt beliebigen Wein.
Sie begann dann zu schwanken
und ihr kamen Gedanken.
Aber ich lass mich nicht mit 'ner Triebigen ein.

Das passt etwas besser. es ist halt noch nicht ideal.

einen kräftigen Becher beliebigen Wein.

Das wäre besser, aber geht das? Muss "Wein" im Genitiv stehen? Oder kann es im Akkusativ stehen?

Gräfin Hedwig trank auf der Burg Giebigenstein
einen kräftigen Becher beliebigen Wein.
Sie begann dann zu schwanken
und ihr kamen Gedanken.
Aber ich lass mich nicht mit 'ner Triebigen ein.

Gräfin Hedwig trank auf der Burg Giebigenstein
zum Abendbrot einen beliebigen Wein.
Sie begann dann zu schwanken
und ihr kamen Gedanken.
Aber ich lass mich nicht mit 'ner Triebigen ein.

(Hier kommt dann aber ein zusätzlicher Gedanke rein, der nicht nötig ist.)
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


label
Guest
Registriert: Not Yet

einen kräftigen Becher beliebigen Wein.

da verlangt mein Ohr Weines oder zumindest Weins

ein Ausweg böte sich nach meiner Meinung wenn du schriebest

einen kräftigen Schluck von beliebigen Wein

mit der Maßgabe "beliebigen Wein" als feststehenden Begriff zu deuten, was m.E. möglich ist und auch so bereits verwandt wird.

wie man das darstellte und ob man auf eine Kenntlichmachung verzichten kann keine Ahnung


Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Bernd,

leider muss ich deine Unzufriedenheit teilen. Mir erscheint er keineswegs perfekt (klingt nicht).

Schade.

Liebe Grüße
Heidrun


quote:
Gräfin Hedwig, die trank auf Burg Giebigenstein
einen kräftigen Schluck von beliebigem Wein.
...
So ginge es.

Und statt des "ihr" vielleicht ein "es" ...


@ label
"einen kräftigen Schluck von beliebigem Wein!"





Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Leider reimt sich das aber nicht.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!