Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92251
Momentan online:
290 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Graues Tier
Eingestellt am 12. 10. 2003 11:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Graues Tier

Das graue Tier liegt wieder auf der Lauer,
um mich im unbeobachteten Moment,
anspringen zu können.
Hart dringen die Krallen in mein Fleisch.
Der Geruch der Verwesung steigt mir in die Nase.
Mein Blut, tropft.
Die Zähne leuchten im Mondlicht.
Meine Eingeweide schmerzen.
Gedanken schreien um Hilfe.
Ermattet liege ich am Boden,
und sehe wie das graue Tier verschwindet,
um mich an der nächsten Ecke,
wieder anzufallen.


__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


manon geneviève
???
Registriert: Apr 2003

Werke: 5
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um manon geneviève eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

erinnert mich an einen albtraum, den ich mal hatte. das ist monotone angst. vielleicht kannst du ja am anfang irgendwie klar machen, dass es sich um eine kreislauf ohne fluchtmöglichekeit handelt. denn ide letzte zeile kann mich nicht erschrecken, da ich mich vorher nicht in sicherheit gefühlt habe. es ist ja etwas passiert. das graue tier hat mich angefallen. schlimm. macht es dan gleich wieder, was ist dann der unterschied zum ersten mal? na klar, dass es immer wieder passiert und ich mich nicht wehrren kann. das würde ich halt hervorhebn. nur ein vorschlag.
schöne grüße
__________________
..life is ironical because i don

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo manon g,

mh, als kreislauf wollte ich es eigentlich nicht bezeichnen, da das graue tier ja nicht immer auftaucht.ein kreislauf wäre ja immer wiederkehrend.
und der angriff ist jedes mal anders und neu. so gesehen weiß ich zwar was mich erwartet aber die "schmerzen" sind doch überraschend und anders als das erste mal.
hoffe du kannst was damit anfangen.

gruß pipi

__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


manon geneviève
???
Registriert: Apr 2003

Werke: 5
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um manon geneviève eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ahja, danke für die erklärung. dann hatte ich es anscheinend wirklich falsch verstanden.

schönen gruß
manon
__________________
..life is ironical because i don

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das kenne ich zu gut.
Ich glaub, wenn mein Tier mal verschwindet,
werd ich es vermissen!
Da kann man sich dran gewöhnen!

Liebe Grüße

black sparrow

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!