Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
274 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Grenze des Verneinens
Eingestellt am 09. 03. 2012 22:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Carlo Ihde
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2007

Werke: 68
Kommentare: 1077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carlo Ihde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich lernte NEIN zu sagen laut
Gehirnspfurchen pflügen
Und alle Lehnstuhlkontemplaten zu beschimpfen

Doch fühlt nun schlecht sich in der Haut
Der sie um Atem wollt betrügen
Und dazu sich mit Falschheit musste impfen.

Komm ich raus mit meinen Worten
um die Falschheit zu verorten
fang ich selten selber bei der eigenen an.

Weil sonst ich zu entdecken fänd
kritischdialektischnegativ, speist mein Ent-
deckersinn sich aus dem größten Mief, der
NICHTS erspürt weil er's am besten kennt
und sieht sich damit pathologisch schief
doch heißt sich "Klarheit" permanent.

Wo gibts noch echt was zu denken
Zwischen Nichts oder Keins
Des Nippels epistemische Lasche,

Sich Gewissheit zu schenken?
Komm wir rauchen uns eins
Und stecken das NEIN in die Tasche.
__________________
"Wenn ich mir die Sehe zuhalte, kann ich nichts mehr augen. War selbst, merkste doof, nich?"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!