Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
595 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Griechische Momentaufnahme II
Eingestellt am 15. 06. 2001 15:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Griechische Momentaufnahme II

Schneeweiß gekalkte Zementolithen
leuchten in der aggressiven Frühlingssonne.
Die bräunliche Promenadenmischung schläft
im hellen Hinterhof.
Leuchtendgelbe Zitronen reifen an schweren Zweigen.
Der Bougainville rankt sich tiefviolett
die graue Mauer empor.
Antennen zieren anarchistisch die flachen Zementdächer
zwischen provisorischen Zisternen
aus unverputztem Backstein.
Teilweise vertrocknete Palmen bestehen neben dunklen Tannen,
Geranien und Rosen schmücken Gärten und Balkone.
Der Putz blättert ab von den Mauern.
Grüner Wein klettert an ihnen empor.
Geruch nach in Olivenöl gebratenen Eierpflanzen.
Kamillenblüten blühen zwischen noch grünen Gräsern.

__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hier wirkt es so aufgezählt...

Liebe Sanne!

Du hast Recht. Genau das ist es - eine Aufzaehlung. Es ist das, was ich sah, wenn ich in meiner Schule aus dem Fenster geschaut habe. Mal sehen, vielleicht kann ich irgendwie mehr daraus machen. Ich warte noch auf die Vorschlaege von Sucher..

Liebe Gruesse

Jasmin
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Intonia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 85
Kommentare: 226
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
überbelichtet?

Hallo Jasmin,

zur ersten griechischen Momentaufnahme ein dickes Lob; diese hier, die zweite, finde ich stilistisch zu veraltet, umständlich! Die Fantasie des Lesers möchte schon vorauseilen, wird aber vom Text gebremst!

Liebe Grüsse
Intonia
__________________
"Liebe kostet nichts und ist doch das Teuerste auf der Welt."

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Stilistisch zu veraltet, umständlich

Hallo Intonia!

Werde mir deine Kritikpunkte zu Herzen nehmen und versuchen, die Momentaufnahme II zu retten. Vielleicht laesst sich ja noch etwas daraus machen.

Liebe Gruesse

Jasmin


__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Momentaufnahmen I und II

Guten Morgen Sanne,

mir geht es genau so. Sowohl beim Schreiben, als auch beim Lesen von Texten. Deshalb loesche ich auch so haeufig Texte und Kommentare von mir. Heute ist wieder so ein Tag, an dem ich einiges loeschen will, es juckt mir geradezu in den Fingern und ich muss mich tierisch zusammen reissen, weil ich weiss, dass Loeschen auch nicht so toll ist.


Was ich witzig finde: Die Momentaufnahme II ist eigentlich I und umgekehrt. Das heisst, die "Schlechte" habe ich viel frueher geschrieben, aber spaeter gepostet. Insofern besteht noch Hoffnung...

Mailen? Nee!! Das war doch schoen textbezogen.

Dir auch einen schoenen Tag noch!

Liebe Gruesse

Jasmin

__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!