Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5522
Themen:   94286
Momentan online:
183 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Griffelmacher un Kaviar (Aus dem Buch: "Mundartgedichte aus dem Kreis Sonneberg"
Eingestellt am 27. 07. 2001 18:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2288
Kommentare: 11317
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gustav Engelhardt

Griffelmacher un Kaviar

In Staenich hamm sa vor zee Johrn a Kurhaus aegeschafft,
un grueß un klĂ€e un reich un arm hott sich dinn ĂŒmgegafft.

A Griffelmacher gett aa nei, liest ölls an saller Wend.
"Halt, wos schtett dou?" -- "ff. Kaviar", dös Zeug ar noch niet kennt.

Gelustig wor ar wie a Ratt un hungrig ĂŒmmerzu,
drĂŒmm zerrts na rĂŒm, dös Kaviar un lĂ€ĂŸt na gor kee Ruh.

Am Maetig, wie'r van Bruuch wor hÀem, an Keil Bruet steckt 'r ei,
rundĂŒm vom Leeb, wahrhaftig in Gott, un gett ins Kurhaus nei.

Ar winkt 'n Kellner un döett gleich hie: "Schmier drauf mei Bruet sötts Zeug!" --
De Kellner löefft un schtrÀchts na vull un treggts na hie a gleich.

"Wos kost's", de Griffelmacher soggt, de Kellner: "Wart a weng!"
Ar freigt 'n Wert un kĂŒmmt zerĂŒck: "Es kost groud siebzig Pfeng!"

"Wos, siebzig Pfeng, du bist woll taab!" Zu stark is dös dann Maae,
keilt an die Wend dös Zeug, schreit: "Dou, fraß salwer dei -- Afrika!"



-----
Bruuch - Schieferbruch

Gustav Engelhardt wurde 1875 in Judenbach geboren und war Lehrer in Neuenbau und Sonneberg. Er starb bereits im Alter von 26 Jahren, nachdem er einige bemerkenswerte Gedichte geschrieben hatte.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂŒck zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung