Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
454 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Große Freiheit (Limerick, ab 18)
Eingestellt am 24. 10. 2007 08:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Fischersmann auf der Reeperbahn
Der kam bis zur Großen Freiheit voran
Dort mußt er bezahlen
Für lustvolle Qualen
Und als er dann heimkam - ohmannohmann!
__________________
Lieber ein verführter Verbraucher als ein verbrauchter Verführer...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, MDSpinoza,

ich habe ein Problem mit dem Verständnis. Ich verstehe die Pointe nicht.

Die Rhythmik des Limericks stimmt nur teilweise. Die zweite Zeile hat eine unbetonte Silbe im Mittelteil zu viel. Das ist kein gar zu großes Problem, wenn dann der Schluss richtig sitzt.

Beispiel für eine Pointe:

quote:
Ein Fischersmann auf der Reeperbahn,
der kam in der "Großen Freiheit" an.
Dort mußte er zahlen
Für lustvolle Qualen,
dann sagte man ihm: "Stell dich hinten an!"

(Es erfordert weitere Arbeit, denn der Reim "an - an" stimmt in meiner Variante nicht. Dass "an" und "Bahn" ein unechter Reim ist, stört dagegen nicht.)

Viele Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!