Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
265 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Grübler
Eingestellt am 19. 03. 2003 08:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Grübler

Du lebst
in Gedanken versunken,
wärst oft sogar
in ihnen ertrunken,
wenn nicht ich
dich dann vom Grunde barg,
diesem menschenleeren,
kalten Sarg.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Grübler

Hallo, Stoffel,

kurz und knapp wie immer den Kern getroffen! Ich traue Dir auch zu , daß Du so etwas schaffst. Solchen Menschen ist ja oft nicht so leicht beizukommen.

Wünsche Dir einen schönen Tag.
Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Danke Vera,

wenn es den Kern getroffen hat, dann freuts mich.
Tja..es gibt bestimmt welche, die haben sich so sehr in ihren Gedanken versunken und haben ratzfatz..den Verstand verloren..

lG
schönen sonnigen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@ stoffel

Da ich, schon berufsmäßig, zu den Grüblern gehöre, darf ich mir eine Bemerkung gestatten?

"Tja..es gibt bestimmt welche, die haben sich so sehr in ihren Gedanken versunken und haben ratzfatz..den Verstand verloren.."

Man kann nur verlieren, was man besitzt, und da ist das Risiko für Viele doch eher gering...

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Waldemar..
*lach* war mir klar..

Sag, "besitzt " DU keinen Verstand?

Danke dennoch..
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mir gefällt Dein Text inhaltlich sehr gut. Habe aber mal umformuliert, um den Rhythmus zu vereinheitlichen. Die letzte Zeile meiner Version könnte man mit Sicherheit noch besser machen. Anstatt "kalter Sarg" könnte es vielleicht noch "Abstrakt-Sarg", "Vielleicht-Sarg", "Lyrik-Sarg", oder ähnliches heissen? Vor "Sarg" sollte in dieser Version halt ein zweisilbiges Wort stehen...

Du lebst
im Denken ganz versunken,
wärst oft
darin ertrunken.
Wenn ich
nicht dich vom Grunde barg,
wärst Du schon längst im
kalten Sarg.


LG

__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!