Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92956
Momentan online:
334 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Gründliches Lächeln
Eingestellt am 25. 08. 2010 11:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Gründliches Lächeln

Ich wollte ihr ein Kompliment machen,
wollte ihr sagen, wie sehr sie mich
an die bekannte
Lyrikerin

Else-Lasker-Schüler

erinnert mit
ihrem sinnlichen Mund,
der geheimnisvollen Augenpartie,
dem unergründlichen Lächeln…

Dummerweise fiel mir in dem Moment
der gesuchte Name nicht ein, und so
versuchte sie mir
sehr freundlich
Hilfestellung
zu geben:

Annette Droste-Hülshoff? – Quatsch!
Adele Schopenhauer? – Nee.
Nelly Sachs? – Nee, nee.
Christa Wolf? – Herr Gott.
Angela M... – Was für’n Schnee!


Dann lächelte sie. Gründlich.
Mir wurde heiß und kalt zugleich
und in den Knien reichlich weich.
Wie’n nasser Pudel stand ich,

als gösse es aus Kannen.
Mit zitternder Lippe schwieg ich
und starrte stumm und jämmerlich.
Sie stöckelte von dannen.

Die Absätze hallten: klopf, klopf.
Ihr letzter Blick sprach stumm: Du Tropf.

Da fiel ich
kleiner, stummer Rest
schwarzlochgleich
in mich zusammen, obwohl mir

der Name, ja: die ganze Biografie,
die ich vor Jahren las,
plötzlich greifbar
vor Augen
stand!

Was für’n Eindruck hätte ich schinden können…

Beim nächsten Versuch eines Kompliments
schreib ich mir den Namen auf die Innen-
seite meiner rechten Hand, jawohl!
Oder ich besorge mir gleich
ein Buch und überreiche
es der Vollzuschlei-
menden als Ge-
schenk.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!