Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
286 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Hab keine Angst...
Eingestellt am 27. 02. 2002 17:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Auryn
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 34
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Auryn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vemummt siehst Du
hinter einem auto kauernd,
in der tiefgarage Dein nÀchstes opfer kommen.
ÜberfĂ€llst sie, bedrohst ihr leben,
schlÀgst und vergewaltigst sie,
entkommst nach Deiner tat unerkannt.

Habe keine Angst...

Du ziehst Deine militÀrkluft an
und bewaffnest Dich mit einer
unzahl von messern und pistolen,
dringst in die schule ein
um dann wahllos schĂŒler und lehrer zu töten,
reist sie mitten aus dem leben
und schaffst es,
nach Deinem blutbad zu entkommen.

Hab keine Angst...

Du bist der liebe onkel,
hast immer ein paar kleine
stofftiere und etwas zu naschen dabei,
lauerst kleinen kindern auf,
um Dich schÀndlich an ihnen zu vergehen,
zerstörst ihr junges leben,
verscharrst ihre leichen im wald
und hoffst, unentdeckt zu bleiben.

Hab keine Angst...

...denn sollte man Dich eines Tages doch ergreifen,
wird Dir sicher ein psychologisches Gutachten,
aufgrund einer schlechten Kindheit oder Àhnlichem,
eine verminderte SchuldfÀhigkeit nachweisen
und nach ein paar lausigen Jahren kannst Du weitermachen.


© 2002 Auryn
__________________
Ich möchte euch, an meinen Gedanken, gewandet in Worte, teilhaben lassen und bitte, mir eure Meinung zu ĂŒbermitteln.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


jorunn
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 4
Kommentare: 43
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Traurig,

aber wahr. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
Viele GrĂŒĂŸe
Jorunn

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Auryn,

Das ist wirklich die traurige Wahrheit, und das Schlimmste ist, dass DIE sogenannten Therapeuten, Psychologen etc. genau wissen, dass diese Menschen,sind sie erst mal als geheilt entlassen, wieder rĂŒckfĂ€llig werden. Es ist ja schon vorgekommen, dass ihnen jemand sogar zur Flucht verholfen haat. Stellt man sich doch die Frage, wie verantwortungslos Menschen handeln, die ja eigentlich da sind, um zu helfen.
Und was ist mit den Opfern, den Hinterbliebenen der Opfer,
die vielleicht ihr ganzes Leben von diesem Schock nicht mehr loskommen, ich wette, da wird nicht so intensiv theraphiert, wie bei den TĂ€tern.

Ist das gerecht?

Lieben Gruss
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Criss Jordan
???
Registriert: May 2001

Werke: 8
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hm

Nein, Brigitte, das ist nicht gerecht.
Aber was in dieser Welt ist eigentlich ĂŒberhaupt gerecht?
Nichts...oder fÀllt dir was ein?

Criss
__________________
Ensign Criss Jordan
Protection Highlander NCC 2404-A
KĂŒchenchef bei Das Kochbuch

Bearbeiten/Löschen    


Haget
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Auryn,
ungereimte Gedichte kann und will ich nicht beurteilen/kritisieren - bin Reimer. Nur ein Mangel:
In Zeile 3 bitte "deine nĂ€chsten" = Mehrzahl. Sonst stimmenn die kommenden "sie" nicht fĂŒr ein Opfer.
Aber Dein Rhythmus leidet dann.
Statt SIE also korrekter ES.
Übrigens: Ich habe/hatte gleiches Problem - siehe "KORREKT gegen SCHÖN" in "Schreibwerkstatt".

Liebe GrĂŒĂŸe
Hans-Georg
__________________

Haget wĂŒnscht Dir Gutes!
Selbst dĂŒmmste SprĂŒche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Auryn
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 34
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Auryn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Hans-Georg

"dein nÀchstes Opfer" ist schon so gewollt,
die weiteren "sie" beziehen sich auf "einzahl-
weiblich-sie", weil in Bezug auf "sie-mehrzahl"
ja auch ein Mann stehen könnte, das wollte ich
aber nicht ausdrĂŒcken.

OK so????

Gruß Mario

Hallo Jorunn, Brigitte, Criss

Genau so ist die Welt, das musste mal so raus.
Irgendwie bin ich im Moment kitisch drauf.

Gruß Mario

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!