Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
421 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Habe versucht..
Eingestellt am 26. 11. 2005 15:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
silentangel
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2005

Werke: 6
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silentangel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Habe versucht zu verstehen…
Wieso ich mich darauf eingelassen habe.
Auf einen Mann,
der vergeben ist.
Auf einen Mann,
mit dem ich ja doch nie zusammen sein werde.
Mit jemandem,
der auch noch eine andere liebt.
War mir nicht klar,
dass mir diese Liebe
nur Schmerzen einbringt?
Nein…
War es nicht…
Aber ich denke,
selbst wenn ich es gewusst hätte,
hätte ich mich nicht anders entschieden.
Ich ertrug die Schmerzen gerne,
um nur ein paar Minuten mit dir zu haben.
Minuten, die mir so viel geben konnten.
Minuten, in denen ich nur glücklich war.
Minuten, in denen ich hoffen konnte,
dass du sie doch noch verlässt.
Minuten, die mein Leben zerstörten.
Für immer…

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo Silentangel,

ich verstehe ds Gedicht, verstehe deine Worte und Gefühle.

Aber für ein Gedicht ist es zu wenig.
Nichts anderes als hingeworfene Worte, keine Verdichtung und alles was du sagst ist oft schon mit leichen Worten gesagt worden.

Ich bekomme immer eins schweres Herz, wenn ich auf Betroffenheitslyrik antworten soll.

Meine Kritik soll nichts von dem entwerten, was du geschrieben hast.

Aber für ein gutes Gedicht ist es einfach nicht gut genug und zu unterdurchschnittlich.

Grüsse aus München
Hans
__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

ich muss zarathustra zustimmen. fürs eigene tagebuch sicherlich genau das richtige. aber für dieses literaturforum eben ungeeignet.
lg,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


silentangel
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2005

Werke: 6
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silentangel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

war ein fehler das hier rein zu stellen.

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@silentangel

Nein, du täuscht dich, .. es war kein Fehler dieses Gedicht ins Forum zu stellen.

Ärgere dich nicht zu sehr über Kritik oder über dich, wenn du denkst, es ist dir nicht so gut gelungen.

Die Chance hast du doch, es Schritt für Schritt besser zu schreiben.

Also bleib dabei..
Grüsse aus München
Hans

__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


silentangel
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2005

Werke: 6
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silentangel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

danke aber im prinzip is es mir nicht darum gegangen, es super hinzubekommen sondern es ist die einzige möglichkeit für mich, mit dem schmerz und de thema umzugehen...
wie gesagt, danke aber ich werde es in zukunft für mich behalten

Bearbeiten/Löschen    


Sohn der Illussion
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2005

Werke: 22
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sohn der Illussion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Ursprünglich veröffentlicht von silentangel
war ein fehler das hier rein zu stellen.

Ein Fehler war es nicht, denn ich lerne dadurch wie andere Menschen ihre Gefühle,Schicksale... in Worte fassen.
Nur Mut zu deiner Kunst. Und wenn schon, man kann es ja verbessern, daran arbeiten, dazu ist doch die Leselupe und ihre Mitglieder optimal.

LG
Andy
__________________
Letztendlich bleibt doch nur noch die Hoffnung.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!