Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
301 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Häääää? [Limerick]
Eingestellt am 30. 09. 2011 18:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Friseurlein aus Oberschönhausen
der ließ seine Lehre einst sausen.
Er sagte: "Mal ehrlich,
es ist zu gefährlich,
dem Meere die Wellen zu krausen.


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In diesem Limerick ist ein Rätsel enthalten


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


wüstenrose
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 122
Kommentare: 1237
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wüstenrose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,
nun ist des Rätsels Lösung nicht mehr schwer! Tatsächlich dachte ich doch schon in diese Richtung, vermutete dann aber, die Sache müsse anders liegen.
Es bleibt für den Leser dieses gewisse Fragezeichen, dass da einer eine Profession hat und sich dann in der Lehre befindet.

Aber das war es eigentlich gar nicht, was ich vor allem los werden wollte. Denn die "Stoßrichtung" deines Limericks gefällt mir sehr! Diesen Limerick-Typus, in dem verschrobene Typen auftauchen, finde ich sehr reizvoll. Man kann sich dann diesem Humor anschließen oder man lässt es bleiben. Ich sehe hier tatsächlich den Friseur vor mir, wie er mit dem Kamm durch die Wellen fährt. Das ist lustig. Vielleicht auch deshalb, weil man dahinter den Don Quijote spürt, der sich redlich bemüht und dann doch auf verlorenem Posten steht.
Solche Limericks "knallen" nicht überfallartig, aber das Bild wirkt länger nach, bleibt im Gedächtnis.

lg wüstenrose

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!