Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
394 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Haiku-Frühling
Eingestellt am 04. 04. 2003 23:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Haiku-Frühling

Den Hut tief im Gesicht
blickt der Schneemann frühlings
langsam zu Boden

Zur Arbeit gehen -
zum ersten Mal wieder
duftet der Weg

in leichter Weste
sitze ich mit meinem Baum
Rücken an Rücken

Auf der Bank im Park
sind die Alten geschwätzig
wie die jungen Spatzen

Wildgänse kommen
und bilden die Pfeilspitze
die auf Sommer zielt.

Frühlingsanfang -
Herzen werden weit und offen
die Cabrio-Dächer


__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Guten Morgen,

gefallen mir, die kleinen Frühlingsanfangsbilder.
der schmelzende Schneemann,
die Alten, die wie Spatzen..

letzte Zeile
"wie Cabriodächer"?

lG
schönen Sonntag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Haiku

Abgesehen davon, dass mir dein Gedicht gefällt, frage ich mich schon wieder über ein "Haiku" im Titel. Nicht jeder Dreizeiler ist ein Haiku. Er müsste in dieser Form dem 5/7/5 Silbenschema entsprechen. Aufgrund des rhytmischen Wortflusses in deinem Gedicht muss dieses Versmass natürlich nicht übertragen werden, aber dann braucht es auch den Titelteil "Haiku" nicht.
Gruss. stemo

P.S.
"Wildgänse kommen
und bilden die Pfeilspitze
die auf Sommer zielt. "

Nur diese Strophe wäre ein "Haiku"

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

ich nahm an, das es ein "Haiku" im Sinne von..
Heiku-Umschreibung ist, daher das Wort "Haiku" im Titel.

Aber Dein heiku stemo, der ist gut.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo stemo,
es freut mich, dass dir mein text gefällt.
ich nenne ihn mit absicht nicht gedicht, denn es war für mich ein experiment... es soll eine reihe "modern haiku" sein. streng genommen sind sie keine, denn nicht nur die äußere form macht ein haiku (wobei 5-7-5 auch von alten meistern schonmal verlassen wird), vielmehr noch ist die innere form entscheidend, wie ich inzwischen gelernt habe... ein haiku im traditionellen sinne beschreibt ein naturereignis, das mit einer der (jap.fünf) jahreszeiten in verbindung steht...usw.
für mich ist das faszinierende, einen einzigen moment in drei zeilen zu beschreiben... und aus diesem einen moment und seiner beschreibung erschließt sich dann für den leser eigenes und tieferes...
da ich inzwischen, einige tage nach entstehen des textes, sehr viel mehr über Haiku gelernt habe, gebe ich dir recht, der name haiku sollte raus aus dem titel...
jedenfalls weißt du jetzt, wie er da hinein kam ;-)
(... und dann ist der text jetzt vielleicht doch ...
ein gedicht...)
Viele Grüße
Wondering
__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

huhu Stoffel,

was hast du denn da geschrieben? würde ich gerne verstehen...
lg wondering
__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!