Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
296 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Haiku (Veilchendienstag)
Eingestellt am 24. 02. 2004 16:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil




Haiku (Veilchendienstag)


Schneidend kalter Wind,
Konfetti auf der Straße
und ein feuchtes Bild.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

hallo black ....

riecht nach kehraus ... faschingshaiku ...

darf ich etwas sagen dazu?

Schneidend kalter Wind,
auf der Straße Konfetti -
und ein feuchtes Bild

... schneidend kalter wind bezeichnet wohl im einklang mit dem konfetti den jahreszeitenbezug, wenn du den gedankenstrich in erwägung ziehen könntest, entsteht dort eine kleine pause, die des lesers aufmerksamkeit auf das feuchte bild lenkt ... das ist das spannende daran, was für ein bild? feucht? hat es geregnet oder war die straßenkehrmaschine schon unterwegs? ... und wenn der punkt wegfällt ist es frei für weitere gedanken des lesers
...
wie gesagt nur meine meinung, muss nichts heißen ...
danke sehr, Mara K.




Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hi Blacky,

watt issn "Veilchendienstag"?*lol*
Den hat doch bestimmt sone alte Schnapsnase sich ausgedacht, oder? Son Jecke.
Da geht meine Fantasie aber wieder durch du

Ja..solch Strassen sind mir aus meiner Veilchenzeit auch bekannt. *brrr*
Irgendwie liefert mir das tatächlich ein "feuchtes" Bild...man kann sie spüren, beim ansehen..

Das waren mal meine Gedanken dazu.
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, ihr beiden,

Mara, ich denk über deinen Vorschlag nach, aber ich glaube,ich lass es wie es ist...mal sehen

@stoffel: Am Niederrhein, woher ich komme,
nennt man den Tag eben Veilchendienstag, damit die
Schnapsnasen auch nach dem Rosenmontag noch einen
offiziellen Grund haben weiter zu saufen.
Nebenbei bemerkt: Ich hasse Karneval...

Liebe Grüße

black sparrow

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
huhu..

würde das Konfetti auch so lassen,wos ist..aber..
letzte Zeile das "und"
Also..alles, Konfetti, die Strasse etc..DAS ist doch das "feuchte Bild" das sich uns zeigt.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist wohl ein feuchtes Bild innerhalb eines feuchten
Bildes, wie das bei einem Haiku eben ist...

black sparrow

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!