Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
210 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Haiku zum Tagesanfang
Eingestellt am 14. 03. 2003 08:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Woset
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2003

Werke: 9
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Morgen, regennass
Meise schwingt sich auf den Draht
Tausend Tropfen fall`n

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Abend, knochentrocken
Drossel fällt vom Draht
fünfhundert Sterne steig`n


Tschuldigung, ich konnt`nicht anders


Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Woset
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2003

Werke: 9
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Duisburger !

Pech für die Drossel ...

Grüße !

Woset

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Das was noch fehlt, dazu...

Hi, Woset!


Mittag, sonnerhellt,
Wind pfeift in den Draht,
Knisternde Funken sprühen...


Wünsch' euch ein schönes Wochenende!
Schakim

__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Woset
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2003

Werke: 9
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Dann machen wir die Sache mal rund ...

Finst're Mitternacht
Nachtgespenst fliegt durch den Draht -
Ungläubiges Staunen

Da hätten wir dann ganz im japanischen Sinne
wenn schon nicht vier Jahres- so doch immerhin
vier Tageszeiten.

Für Interessierte:
Es gab da mal einen schönen Reclamband
Haiku - Japanische Dreizeiler - ausgewählt
und übersetzt von Jan Ulenbrook.

Grüße !

Woset

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lyrik-Bandwurm?

Hi, Woset!

Geschrieben, traumreich,
flüstern Gedichte vom Morgenrot.
Die Sonne steigt auf.



Das bringt mich auf die Idee, man könnte einen Lyrik-Bandwurm in Haiku-Form schreiben. Jeder knüpft an den vorangehenden Vers an und bringt neu eine Idee ein... Was hältst Du davon? Vielleicht im Forum "Experimentelles"?

Sende Dir viele Grüsse!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!