Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
232 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Halloweenmusik
Eingestellt am 26. 10. 2010 10:17


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Tigerauge
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 135
Kommentare: 651
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tigerauge eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sie planen eine Halloweenparty und wissen nicht, welche Musik Sie auflegen sollen? Gute Musik f├╝r Halloween ist schwer zu finden. Ich m├Âchte Ihnen in diesem Artikel einige Hinweise und Anregungen geben.

Musik ist Geschmackssache. Jedoch spielt man zu Karneval Karnevalsmusik, zu Weihnachten Weihnachtsmusik und zu Halloween Halloweensmusik; deshalb sollten Sie sich nicht scheuen, etwas Extravagantes aufzulegen.
Am h├Ąufigsten gespielt wird Ghostbusters von Ray Parker, Thriller von Micheal Jackson und somebodyÔÇÖs watching me von Rochwell. Wer nach Halloweenmusik sucht, wird unweigerlich auf Boddy Boris Pickett sto├čen, der 1962 einen riesengro├čen Hit mit Monster Mash hatte. Das k├╝rzlich verstorbene Idol hat uns noch andere Lieder hinterlassen. Noch nicht verstorben ist John Zacherley. Der Poet der alten Schule, mit der tiefen Stimme, hat gegen├╝ber von Pickett auch modernere St├╝cke zu bieten. Un├╝bertroffen ist sein 1995 erschienenes Album Dead ManÔÇÖs Ball, was allerdings sehr schwer zu bekommen ist. Aber auch auf einer Hitsammlung kann man so Lieder wie happy Halloween oder come with me to Transylvania finden.
Ein geheimer Tipp ist Tarantula Ghoul and Her Gravediggers mit dem Hit: Graveyard Rock. Johnny Cash hat auch ein Geisterlied gesungen. Es hei├čt: Ghost Riders In The Sky.

M├Âgen Sie es etwas moderner? Vielleicht Discomusik? Dann empfehle ich Ihnen die Gruppe Hot Blood. Die St├╝cke Soul Dracula und Dracula Disco sind im Internet verf├╝gbar. Ach ja, was modern betrifft, da muss ich mich korrigieren; es ist coole Discomusik aus den 70ern, wie zum Beispiel auch spooks in space von Aural Exciters oder love me Dracula von Meco.
Der ultimative Hit der Gegenwart ist Silver Shamrock. Dj Dealer hat den Ohrwurm aus dem Film Halloween III endlich zu einem abspielbaren Lied verarbeitet.

Wenn wir die Abteilung Rock betreten, so kommen wir an Screaming Lord Sutch nicht vorbei. Ich pers├Ânlich mag den Mann mit dem Hut nicht so gerne, obgleich er nicht nur mit dem Song Jack the Ripper Kult geworden ist. Ich mag eher Alice Cooper, der I love the dead gesungen hat. Aber nicht nur Alice Cooper liebt die Toten. Auch bei Barnes & Barnes l├Ąuft einem ein kalter Schauer ├╝ber den R├╝cken, wenn sie ihre Liebe zu cemetery girls gestehen.
Viele Rockgruppen haben sich Horror und Gruseln auf die Fahne geschrieben. Ihre Musik ist aber von andern Hardrockgruppen kaum zu unterscheiden. Da empfehle ich lieber a raincoat mit dem Lied it came in the night oder die Ramones mit Pet Sematary. Na ja, Creature Feature - Aim For The Head sollte man nicht vergessen.

Der Klassiker schlecht hin ist Disneys Grim Grimming Ghosts. Weniger bekannt ist Spooky Scary Skeletons, das Lied, das keinen festen Interpreten hat. Unter den Liedern f├╝r Kinder und Erwachsene finde ich das italienische Lied Dracula cha cha ganz gut.

Danny Elfman hat die bekannteste Filmmusik im Bereich Halloween geschrieben. Der Titel hei├čt: this is Halloween. Marilyn Manson hat diesen Titel gecovert. Bei dieser Version bleibt einem die Spucke weg. Filmmusik bietet viel Material f├╝r Halloween. Am besten sollte da jeder selber drin st├Âbern.

Moderne Klassik spielt Nox Arcana. Aber Vorsicht, zu viel tiefgr├╝ndige dunkle Nox Arcana Musik verursacht lange Weile. Beschwingter h├Ârt sich The Gorey Alphabet und auch Midnight Midway an. Clown Alley aus midnight circus kann ebenfalls die Stimmung aufheitern. Keine Klassik, aber immer noch Instrumental, spielen die Ghastly ones. Aus den elektrischen Gitarren kommt Geistermusik vom feinsten.

Und jetzt kommt der ultimative Countdown: auf Platz Nr. 10: Night of the Vampire - The Moontrekkers ; Platz Nr.9: Visage - Fade To Grey; Nr.8: Drac's Back; Nr7: Shaun of the Dead - The Blue Wrath Soundtrack Theme Song; Nr.6: sisters of mercy - this corrosion; Nr.5: Sam Fonteyn - Spooky Scherzo; Nr.4: cure - close to me, Nr.3: Waltz in Black...The Stranglers; Nr.2: SIOUXSIE AND THE BANSHEES - FACE TO FACE
Auf Platz Nummer eins ist die grusligste Musik, die die Menschen je erschaudern hat lassen. Es geht um Hexenverbrennung, Exorzismus, Inquisition und Mitternacht Vampire. Die deutsche Gruppe E Nomine macht mit Abstand die beste Halloweenmusik.



Viele Gr├╝├če
und happy Halloween,
vom tigerauge





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!